Schlagwort: Muslime

Entstehung des Islam: Ein historischer Überblick

Der Islam ist eine der größten Weltreligionen und verfügt über eine umfangreiche und komplexe Geschichte. Sie entstand im 7. Jahrhundert auf der Arabischen Halbinsel. Dies markiert den Beginn einer religiösen und kulturellen Lebensweise, die bis heute fortbesteht. In diesem Beitrag gebe ich einen historischen Überblick zur Entstehungsgeschichte und zentralen Ereignisse.

Was ist Islam? – Eine Einführung

Der Islam ist eine Religion des Friedens, der Barmherzigkeit und der Gerechtigkeit. Mehr als 1,9 Milliarden Menschen auf der gesamten Welt, davon 5,5 Millionen allein in Deutschland, bekennen sich zum Islam als ihre Religion und Lebensweise. Für die meisten Menschen ist der Islam dabei nicht nur Religion, sondern Teil der eigenen Geschichte und Kultur. Deshalb ist die Religion auch tief im Leben der Muslim:innen verwurzelt. Hier möchte ich eine kurze Übersicht über die Religion des Islam geben – über Grundlagen, Glaubenssätze und religiöse Praxis.

Kurz notiert: Kondolenz und Totengebet

In letzter Zeit sehe ich zwei Verhaltensweisen, die nicht nur das Wesen von Trauerfeiern attackieren, sondern auch eine Form der fehlenden Pietät gegenüber Verstorbenen und der Trauergemeinde ausdrücken. Der Bruch zwischen Muslim:innen, Islamist:innen und Verbänden wird immer deutlicher.

Erlösung

Über Nächte, wie diese und was sie uns vielleicht bedeuten oder wie man Erlösung finden könnte…

Erwartungen

Sind unsere Maßstäbe an Menschen zu hoch oder verkaufen wir uns unter Wert? Ein paar Gedanken zur Frage, was uns guttun würde und guttut.

Fasten auf Reisen

Manche Dinge sind ein Geschenk Gottes an uns und es wäre unverschämt, diese Geschenke nicht anzunehmen. Dennoch gibt es aus unserer Sozialisation und Erziehung heraus dieses unangenehme Gefühl, dass wir etwas falsch machen. Ein Einwand zum Thema Fasten auf Reisen.

Dogmatismus

Was wählst du, wenn du mit den dogmatischen Vorstellungen deiner Glaubensgeschwister und der Realität geprüft wirst? Eine Anekdote aus gegebenem Anlass.

Prokrastination loswerden

Die Krankheit unserer Zeit heißt Prokrastination. Sie ist keine Faulheit, sie ist das Resultat einer Aufschieberitis, die sich in unseren Lebensstil eingenistet hat. Es wird Zeit, dass wir darüber sprechen und uns überlegen, was man dagegen tun kann. Vielleicht hilft auch eine Geschichte.