Akif Sahin inspiriert durch Vielfalt

KategorieIslam

In diesem Archiv finden sich alle Texte, die sich mit den Themen Islam und Muslime beschäftigen. Als Grundthema lässt sich ein religiöser Schwerpunkt ausmachen. Die Artikel werden unter anderem aus einer islamisch-theologischen Sicht behandelt.

Der Autor bemüht sich bei den hier vorgestellten Texten um sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund der Komplexität der islamischen Religion und der verschiedenen Ansichten und juristischen Rechtsschulen, ist es nicht immer möglich eine komplette Abbildung der gesamten Ansichten zu den Themen Islam und Muslime wiederzugeben.

Die Texte stellen außerdem eine persönliche Meinung dar, keine Meinung, die für alle Muslime oder für „den“ Islam gültig sein müssen oder sind. Letztlich ist der Autor auch nur ein Produkt seiner Umwelt (Deutschland) und kann in islamischen und theologischen Fragen auch nur einen kleinen Teil des gesamten Spektrums mit seinem eingeschränkten Wissen abbilden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es sich bei allen Beiträgen hier um persönliche Meinungsbeiträge handelt, die sich – auch aufgrund verschiedenster Entwicklungen – im Laufe der Zeit ändern können. Eine hier vertretene Meinung muss nicht zwangsläufig für immer eingenommen werden. Es handelt sich jedoch um eine Momentaufnahme.

Grundsätzlich glaubt der Autor aber daran, dass er mit seinen Texten zu Islam und Muslimen einen Beitrag zur Abbildung der muslimischen Ansichten beiträgt und letztlich auch einem gewissen Bildungsauftrag gerecht wird. Der Autor hat in diesem Bereich auch eine Lebenserfahrung vorzuweisen: Er hat rund 20 Jahre in der muslimischen Bildungs- und Jugendarbeit in Hamburg gewirkt.

Wichtige Unterthemen in dieser Kategorie:

Infak: Spenden auf dem Wege Allahs

Infak, aber auch ʾInfāq, arabisch: إنفاق ist eine Form der gottesdienstlichen Handlungen (ibadat) im Islam. Im Vordergrund geht es um das Spenden auf dem Wege Allahs. In diesem Beitrag geben wir einen kurzen Überblick zum Thema. Es gehört zu den guten Tugenden, zur gesellschaftlichen Moral bzw. auch Ethik, sich als Muslim in Wohltaten zu üben. Wir fassen diese Tugenden und Charaktereigenschaften...

Kopftuchverbot für kleine Mädchen? Die Sicht eines muslimischen Vaters

Kopftuchverbot für kleine Mädchen? Die Sicht eines muslimischen Vaters

Die aktuelle Diskussion – angestoßen von der Staatsministerin für Integration – um ein mögliches Kopftuchverbot für kleine Mädchen geht an den Realitäten in Deutschland vorbei. Was mir allerdings bei der aktuellen Debatte dennoch fehlt, ist die Stimme muslimischer Eltern. Ich denke, das bringt vielleicht mehr Einblick in eine höchst komplizierte Welt, die nicht über Verbote definiert...

Fasten lässt dich erkennen, was wirklich wichtig ist!

Fasten im Ramadan ist uns eine von Allah (swt) aufgetragene Pflicht. Im Quran findet das Thema an vielen Stellen Erwähnung. Ebenso auch in der Sunna des Propheten Muhammad (saw). Als Menschen suchen wir jedoch immer weiter nach neuen Antworten, um zu verstehen, warum uns etwas als Gebot durch Allah (swt) aufgetragen wurde. Es mag für einen einfachen Muslim ausreichen, wenn die Antwort lautet:...

Warum ist der Ramadan so wichtig?

Immer wieder wird die Frage gestellt, warum der Monat Ramadan für Muslime so wichtig ist. Dieser Beitrag soll zu den wichtigsten Gründen einen Überblick geben. Zusammengefasst lassen sich Folgende Punkte festhalten: Der Quran wurde im gesegneten Monat Ramadan offenbart,das Fasten im Monat Ramadan wurde den Muslimen als Pflicht auferlegt,die Nacht des Schicksals (Qadr-Nacht), welche segensreicher...

Mundgeruch: Was tun gegen den Gestank im Ramadan?

Mundgeruch ist ein häufig auftretendes Problem bei vielen Menschen. Insbesondere für Muslime, die während des Ramadans fasten, kann Mundgeruch ein noch viel größeres Problem sein. Dabei kann man etwas gegen Mundgeruch tun. Der Griff zu bestimmten Mitteln, wie Mundspülungen (Amazon Partner Link), ist jedoch nicht immer die beste Lösung. Wodurch entsteht Mundgeruch? Mundgeruch entsteht in der Regel...

Ramadan: Wortherkunft und Bestimmung von Beginn und Ende des Fastenmonats

Der Monat Ramadan, der neunte Monat des islamischen Kalenders, findet als einziger unter den „Mond-Monaten“ bzw. islamischen Monaten im Quran Erwähnung. Dadurch allein genießt dieser islamische Monat eine besondere Stellung. Der Ramadan wird außerdem als Monat des Quran bezeichnet, weil in ihm der Quran erstmals offenbart wurde. Durch das Fasten, welche eine der sogenannten fünf...

Berat-Nacht (Berat Kandili)

Als Berat-Nacht (türkisch: Berat Kandili, Arabisch: ليلة البراءة ) wird die Nacht vom 14. auf den 15. des islamischen Monats Schaban bezeichnet. Das arabische Wort براءة (berae) bedeutet dabei soviel wie, sich von der Schuld bzw. von der Verpflichtung zu befreien. Der Name dieser Nacht deutet an, dass man von den Sünden befreit wird und sich von ihren Zwängen loslöst. Viele Muslime hoffen darauf...

Isra und Miradsch: Die Nachtreise und Himmelfahrt des Propheten Muhammad (saw)

Als Isra und Miradsch werden die Nachtreise und die Himmelfahrt des Propheten Muhammad (saw) bezeichnet. Auf Einladung Allahs (swt) ist der Prophet Muhammed (saw) in einer Nacht von Mekka aus zur Al-Aqsa Moschee in Jerusalem gebracht worden. Im Anschluss an diese Nachtreise (Isra) stieg der Prophet (saw) gemeinsam mit dem Erzengel Gabriel (as) in die Himmel. Dieser Teil seiner Reise wird als...

Junge Islam Konferenz: Bundeskonferenz in Berlin gestartet

Gesellschaft – Thema der diesjährigen Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz (JIK) Auf der mittlerweile achten Bundeskonferenz der Jungen Islam Konferenz (JIK), vom 29. bis 31. März 2019 in Berlin, tauschen sich 40 junge Menschen über die Gründe für das wachsende Misstrauen in den Gesellschaften und den fortschreitenden Vertrauensverlust in Europa aus. Die JIK-Teilnehmer suchen...

Studie: Imame werden mehrheitlich nicht in Deutschland ausgebildet

Die jüngste Ausgabe „Imame – made in Europe?“ der Reihe „Analysen & Argumente“ der Konrad Adenauer Stiftung (KAS) gibt einen guten Überblick zum Status Quo der Imamausbildung in Deutschland und Frankreich. Das unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlichte Werk wurde von Andreas Jacobs und Janosch Lipowsky für die KAS angefertigt. Es geht den Grundfragen...

Akif Sahin inspiriert durch Vielfalt

Über Akif Sahin

Blogger Akif Sahin aus HamburgAkif Sahin arbeitet als Spezialist für Suchmaschinen-Marketing (SEO/SEA) bei einem Träger der freien Jugendhilfe in Hamburg. Er ist Blogger, Social Media und SEM Experte und engagiert sich mit seiner Arbeit und in seiner Freizeit für eine bessere Gesellschaft.

Neue Beiträge

Neue Kommentare