Akif Sahin

Salam und Hallo!

Schön das du dich hierher verirrt hast. Die meisten Menschen landen hier, weil sie nach dem „Muslim“ Akif Sahin gesucht haben. Alle anderen möchte ich gerne auf meinen Lebenslauf und die Sektion about verweisen. Dort sind die wichtigsten Hinweise zu meiner Person, meiner Arbeit und meinem Alltag aufgelistet. Bitte verwechselt mich nicht mit dem netten Fußballer „Akif Sahin“. Dieser hat eine eigene Website, die ihr hier findet.

Kurz zum „Muslim“ Akif Sahin

Wie ihr vielleicht bereits aus einigen Beiträgen herauslesen konntet, bin ich unter anderem auch ein einfacher Muslim. Ich bin in der türkisch-islamischen Community von Hamburg sozialisiert. Ich habe von Kleinauf Islam-Unterricht in verschiedene Koranschulen in Hamburg erhalten. Ich wurde klassisch nach der hanafitischen Rechtsschule und der maturiditischen Theologie ausgebildet.

Vorträge, Seminare und Beratung

Aus der aktiven islamischen Jugend- und Bildungsarbeit halte ich mich seit Ende 2014 komplett raus. Hin und wieder halte ich jedoch Vorträge, nehme an Seminaren als Dozent teil und bilde Fachpersonal in den Bereichen Islam und Muslime in Deutschland fort. Außerdem bin ich beratend für ein paar (muslimische) Organisationen und Persönlichkeiten tätig.

Schwerpunkte

Nach meiner Ausbildung in der Koranschule habe ich mich im Selbststudium mit dem islamischen Verfassungsrecht, dem Thema der Vernunft in der islamischen Rechtsfindung sowie der Geschichte der Propheten (as) beschäftigt. Ich habe verschiedene Bücher, Fachartikel und Blogbeiträge zum Thema Islam und Muslime in Deutschland veröffentlicht. In den vergangenen Jahren habe ich diverse Online-Studiengänge und Angebote (u.a. FAU, Anadolu University und Stanford University) wahrgenommen und mich weiter fortgebildet. Einen Schwerpunkt bildeten dabei (post-)moderne Interpretationen des Islam. Dabei habe ich auch an Strategien für Präventions- und Deradikalisierungsmaßnahmen gegen Salafismus durch gesellschaftliche Akteure und Multiplikatoren (mit-)gearbeitet. Aktuell bilde ich mich im Bereich Koran-Exegese und Koran-Hermeneutik weiter fort. Außerdem vertiefe ich mein Wissen um den Tauhid in der maturiditischen Tradition.

Zu meinen Lehrern gehörten unter anderem folgende Personen: Imam Halit Tanrıverdi, Imam Mehmet Yıldız, Imam Sefer Ahmedoğlu, Tevrat Külünk Hodscha, Mustafa Turhan Hodscha, Mustafa Çağlar Hodscha, Imam Münir Çamlı, Imam Abdurrahman Dizman, Imam Mustafa Özcan Güneşdoğdu, Imam Fazlı Lekesiz – Letzterer vor allem in der Türkei unter Experten als früherer Koranrezitator und Prediger der Großen Moschee von Çapanoğlu (Yozgat) bekannt.

Frühere ehrenamtliche Engagements

Von 1998 – 2014 war ich ehrenamtlich in der muslimischen Bildungs- und Jugendarbeit tätig. Unter anderem arbeitete ich bei folgenden Organisationen, ihren lokalen Ablegern und Vereinen:

  • Studentenbund der Muslime in Norddeutschland e.V. (SBMN)
  • Islamische Hochschulgemeinde e.V. (IHg)
  • Islamischer Jugendbund e.V. (IJB)
  • Islamische Gemeinde Hamburg – Centrum Moschee e.V. (IGH)
  • Bündnis Islamischer Gemeinden in Norddeutschland e.V. (BIG)
  • Schura – Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg e.V. (Schura)
  • Islamische Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG)
  • Zahnräder e.V.
  • Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. (DITIB)