Politik

Rückblick: SCHURA-Tagung – 5 Jahre Hamburger Vertrag mit muslimischen Verbänden

Die SCHURA Hamburg hat eine öffentliche Tagung zum Hamburger Vertrag mit den muslimischen Verbänden abgehalten. In zwei Inputvorträgen und mehreren Panels wurde der mutmaßliche Erfolg des vor gut fünf Jahren unterzeichneten Vertrages diskutiert. Ein ausführlicher Nachbericht.

Rückblick: NMA-Themenabend mit Johannes Kahrs (SPD)

Beim monatlichen Themenabend des Netzwerks Muslimischer Akademiker (NMA) war diesmal der Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Mitte, Johannes Kahrs (SPD), zu Gast. Die Veranstaltung fand im Kuppelraum der Hamburger Centrum Moschee statt. Ein kleiner Nachbericht.

Liberal-Islamischer Bund: Berliner Neutralitätsgesetz ist verfassungswidrig

Der Liberal-Islamische Bund e.V. (LIB) hat sich klar gegen das bestehende Neutralitätsgesetz positioniert und es in einer am Donnerstag (11. Januar 2018) verbreiteten Pressemitteilung als „verfassungswidrig“ bezeichnet. In der Meldung heißt es ebenfalls, der Vorstand des Vereins begrüße Bestrebungen im Senat nach einer Änderung des „Berliner Neutralitätsgesetzes“.

Muslimisches Forum Deutschland gegründet

Auf  Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) wurde das „Muslimische Forum Deutschland“ gegründet. Dies gab die KAS am heutigen Mittwoch (22.04.2015) in Berlin bekannt. Zu den Erstunterzeichnern gehören bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die man zum größten Teil durchaus als „fundamentalistisch-liberal“ bezeichnen kann. Doch die Zusammensetzung des Forums wirft Fragen auf und die veröffentlichte Gründungserklärung enttäuscht mehr, als sie begeistert. Der Name für das Forum ist bereits sehr unglücklich gewählt.