Islamische Feiertage, Ereignisse und religiöse Nächte im Jahr 2021

Islamische Feiertage und religiöse Nächte verschieben sich jedes Jahr um einige Tage, weil sie nach dem Mondkalender begangen und gefeiert werden. Ich habe mal die wichtigsten Daten für das Jahr 2021 unten aufgeführt. Außerdem werden Artikel zu den entsprechenden Daten noch zusätzlich verlinkt.

Religiöse Nächte und islamische Feiertage werden anhand des Mondkalenders bestimmt.
Der Mond spielt eine wichtige Rolle bei der Berechnung und Bestimmung von islamischen Feiertagen und Nächten.

Die folgende Übersicht gibt die errechnete Daten zu islamischen Feiertagen und wichtigen religiösen Nächten wieder. Die Liste basiert auf den offiziellen Berechnungen der türkischen Religionsbehörde DIYANET und deckt sich mit Daten der großen muslimischen Verbände in Deutschland. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert. Wo verfügbar, werden auch Beiträge zu der Nacht, zum Ereignis oder dem Festtag verlinkt.

11. Januar 2021  Die Einnahme und Eroberung von Mekka

13. Februar 2021 Beginn der drei gesegneten Monate: Radschab, Schaban und Ramadan

18. Februar 2021 Regaib-Nacht (Regaib Kandili)

10. März 2021 – Isra und Miradsch-Nacht (Miraç Kandili)

27. März 2021 – Berat-Nacht (Berat Kandili)

13. April 2021 – 1. Ramadan — Beginn des Fastenmonats Ramadan

08. Mai 2021 – Die Qadr-Nacht (Nacht des Schicksals)

12. Mai 2021 – Arefe-Tag (Tag vor Festtagen)

13. Mai 2021 – 1. Tag — Ramadan Fest (das Fest dauert drei Tage)

19. Juli 2021 – Arefe-Tag (Tag vor Festtagen)

20. Juli 2021 – 1. Tag des Opferfestes (Das Fest dauert vier Tage)

09. August 2021 – Islamisches Neujahr — Beginn des Jahres 1443 nach der Hidschra

18. August 2021 –  Der Tag von Aschura

17. Oktober 2021 – Maulid an-Nabī — Geburtstag des Propheten Muhammad (saw)