CLAIM fordert Einrichtung einer Expertenkommission „Anti-muslimischer Rassismus“

Als vor ein paar Wochen durch fast alle Medien die Forderung von Verbands-Funktionären nach einem „Islambeauftragten gegen anti-muslimischen Rassismus“ ging, habe ich auf Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass eine solche Forderung zunächst einmal einen tatsächlichen Bedarf decken muss. Mein Vorschlag war ganz konkret, so wie beim Wunsch des Zentralrats der Juden in Deutschland und dem […]

Stiftung gegen Rassismus für einen Beauftragten gegen Islamfeindlichkeit

In der Debatte um Forderungen nach einem bzw. einer Beauftragten gegen Islamfeindlichkeit hat sich jetzt auch die Stiftung gegen Rassismus eingeschaltet. Die Stiftung positioniert sich dafür und sieht einen konkreten Nutzen in der Schaffung einer solchen Position. „Die Einrichtung einer oder eines Beauftragten gegen anti-muslimischen Rassismus wäre eine wichtige Maßnahme, um den Stellenwert dieser Aufgabe […]

Zentralrat fordert Beauftragten gegen Islamfeindlichkeit / Straftaten gegen Muslime weiterhin sehr hoch

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland fordert einen Bundesbeauftragten gegen Islamfeindlichkeit. Hintergrund sind die anhaltenden und zunehmenden gewalttätigen Angriffe auf Muslime. Die Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke, Innenexpertin der Linken, fordert der Hetze gegenüber Muslimen entschieden entgegenzutreten. Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, hat angesichts der weitverbreiteten Islamfeindlichkeit und nach dem Massaker von Christchurch (Neuseeland), […]

CLAIM: Zwei neue Publikationen zu Islamfeindlichkeit verfügbar

CLAIM, die Allianz verschiedener Initiativen und Vereine gegen Islamfeindlichkeit und anti-muslimischen Rassismus, hat zwei Publikationen zum Thema Islamfeindlichkeit auf ihrer Website kostenlos zum Herunterladen bereitgestellt. In der Publikation „Forschungszugänge zum Themenfeld Islam-/Muslimfeindlichkeit und Antimuslimischer Rassismus. Eine Bestandsaufnahme“ von Anne Schönfeld geht es um Konzepte und Definitionen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Dabei werden den Lesern auch Hinweise […]

Antimuslimischer Terror in ChristChurch und die Islamfeindlichkeit in Deutschland

Es ist schwierig, Worte zu finden und auch die eigene Gefühlslage zu beschreiben. Dieser Text ist ein solcher Versuch. Es ist der Versuch die eigenen Gefühle auszudrücken, die sich mit Blick auf den antimuslimischen Terror in Christchurch und der latent vorhandenen Islamfeindlichkeit in Deutschland, nur schwer in Worte fassen lassen. Bei meiner Arbeit setze ich […]

Initiative säkularer Islam – keine Ahnung, keine Basis und keine Zukunft

Zur neu gegründeten „Initiative säkularer Islam“ wollte ich mich eigentlich nicht weiter äußern. Alles, was man dazu sagen könnte, habe ich bereits bei meinem Beitrag zum Thema „Muslimisches Forum Deutschland“ erläutert gehabt. Doch jetzt, wo ich wieder sehe, dass dieser Unsinn auch noch für ernst und voll genommen wird, muss erneut vehement widersprochen werden. Grundsätzlich: […]

Junges Abrahamisches Forum will sich aktiv gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit engagieren

In Frankfurt haben am Montag (18. Juni 2018) Bahai, Christen, Juden und Muslime, mit Blick auf wachsenden Antisemitismus und Islamfeindlichkeit in Deutschland, das neue Junge Abrahamische Forum (JAF) gegründet. Das Junge Abrahamische Forum hat sich zum Ziel gesetzt, künftig das Miteinander der Angehörigen der abrahamitischen Religionen zu fördern und zu verbessern. Nach eigener Darstellung wolle […]

Internationale Wochen gegen Rassismus – Die Zivilgesellschaft muss aufstehen

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden in diesem Jahr bundesweit vom 12. – 25. März 2018 statt. Wie im Jahr 2017 rechnen die Veranstalter erneut mit über 2.000 Veranstaltungen. Das Motto in diesem Jahr heißt: „100% Menschenwürde. Zusammen gegen Rassismus“

Koran erklärt im Deutschlandfunk: Beitrag fordert Intoleranz gegenüber Muslimen

Die Sendereihe „Koran erklärt“ im Deutschlandfunk gehört zu meinen liebsten Programmen im öffentlich-rechtlichen Hörfunk. Mit der Sendereihe haben die Macher durchaus einen Coup gelandet, weil sie kontroversen Erläuterungen und Diskussionen zu Koran-Versen und Suren einen Raum geben, den es so bisher in Deutschland nicht gab. Gleichzeitig profitieren die Hörerinnen und Hörer von Beiträgen, die fundiert […]