Akif Sahin inspiriert durch Vielfalt

KategorieIslam

In diesem Archiv finden sich alle Texte, die sich mit den Themen Islam und Muslime beschäftigen. Als Grundthema lässt sich ein religiöser Schwerpunkt ausmachen. Die Artikel werden unter anderem aus einer islamisch-theologischen Sicht behandelt.

Der Autor bemüht sich bei den hier vorgestellten Texten um sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund der Komplexität der islamischen Religion und der verschiedenen Ansichten und juristischen Rechtsschulen, ist es nicht immer möglich eine komplette Abbildung der gesamten Ansichten zu den Themen Islam und Muslime wiederzugeben.

Die Texte stellen außerdem eine persönliche Meinung dar, keine Meinung, die für alle Muslime oder für „den“ Islam gültig sein müssen oder sind. Letztlich ist der Autor auch nur ein Produkt seiner Umwelt (Deutschland) und kann in islamischen und theologischen Fragen auch nur einen kleinen Teil des gesamten Spektrums mit seinem eingeschränkten Wissen abbilden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es sich bei allen Beiträgen hier um persönliche Meinungsbeiträge handelt, die sich – auch aufgrund verschiedenster Entwicklungen – im Laufe der Zeit ändern können. Eine hier vertretene Meinung muss nicht zwangsläufig für immer eingenommen werden. Es handelt sich jedoch um eine Momentaufnahme.

Grundsätzlich glaubt der Autor aber daran, dass er mit seinen Texten zu Islam und Muslimen einen Beitrag zur Abbildung der muslimischen Ansichten beiträgt und letztlich auch einem gewissen Bildungsauftrag gerecht wird. Der Autor hat in diesem Bereich auch eine Lebenserfahrung vorzuweisen: Er hat rund 20 Jahre in der muslimischen Bildungs- und Jugendarbeit in Hamburg gewirkt.

Wichtige Unterthemen in dieser Kategorie:

Mouhanad Khorchide: Islam-Professor gründet Verband mit LKA-Mitarbeitern und Staatssekretärin für Integration

Mit etwas Spannung war die Gründung des vor Kurzem angekündigten neuen Verbands von Islam-Professor Mouhanad Khorchide (Universität Münster) erwartet worden. Allerdings ist das Ergebnis noch enttäuschender als angenommen. Der Theologe (Theologie der Barmherzigkeit, Zentrum für Islamische Theologie in Münster) scheint mehr einen Präventions-, Sicherheits- und Staats-Islam-Verband gegründet zu...

Koordinationsrat der Muslime – Nurhan Soykan neue Sprecherin

Die stellvertretende Vorsitzende des Zentralrats der Muslime (ZMD), Nurhan Soykan, wird zum zweiten Mal seit 2007 zur Sprecherin des Koordinationsrates der Muslime. Wie der Zentralrat bereits am heutigen Dienstag (26. März 2019) bekanntgab, wird Soykan die Rolle des Sprecherin am 1. April 2019 übernehmen. Soykan folgt damit Erol Pürlü, der zuletzt als Vertreter des Verbands der Islamischen...

Kopftuchverbot für minderjährige Kinder: Liberal-Islamischer Bund ist dagegen

Der Liberal-Islamische Bund e.V. (LIB) ist gegen ein Kopftuchverbot an Schulen für minderjährige Kinder. Mit einer am Montag (25. März 2019) verbreiteten Pressemitteilung hat sich der, aus progressiven Muslimen bestehende, Verein deutlich gegen ein (politisch) gefordertes Kopftuchverbot positioniert. Die Positionierung gegen ein Kopftuchverbot wurde sowohl rechtlich, pädagogisch als auch...

Berlin: Beiratsmitglieder des Instituts für Islamische Theologie stehen fest

Die Mitglieder des geplanten Beirats des Berliner Instituts für Islamische Theologie (BIT) an der Humboldt Universität (HU) stehen seit Freitag (22. März 2019) fest. Wie die HU und die Berliner Senatskanzlei mitteilten werden für die muslimischen Verbände Lydia Nofal (Zentralrat der Muslime), Dr. Mohammad Djavad Mohagheghi (Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden) und Mustafa Özdemir...

Antimuslimischer Terror in ChristChurch und die Islamfeindlichkeit in Deutschland

Muslime sollten Gebetsräume an Universitäten etablieren

Es ist schwierig, Worte zu finden und auch die eigene Gefühlslage zu beschreiben. Dieser Text ist ein solcher Versuch. Es ist der Versuch die eigenen Gefühle auszudrücken, die sich mit Blick auf den antimuslimischen Terror in Christchurch und der latent vorhandenen Islamfeindlichkeit in Deutschland, nur schwer in Worte fassen lassen. Bei meiner Arbeit setze ich mich auch für den interkulturellen...

Kapitel 45: Sura al-Dschathiya (die Knienden)

Kapitel 45 - Sura al-Dschathiya - Die Knienden

Die Sura al-Dschathiya (arabisch: الجاثية, die Knienden) ist das 45. Kapitel des Quran. Die Ayat (Verse) dieser Sura wurden in der mekkanischen Periode offenbart, vermutlich nach der Offenbarung der Verse der Sura ad-Duhan und vor der Offenbarung der Sura al-Ahkaf. Dieses Kapitel des Quran besteht aus insgesamt 37 Versen. Die Namensgebung verdankt diese Sura dem Wort „Dschathiya“ (arab: جاثية) im...

Regaib-Nacht (Regaib Kandili)

Die Nacht auf den ersten Freitag des islamischen Monats Radschab wird als Regaib-Nacht (türkisch: Regaib Kandili) bezeichnet. Diese Nacht gehört zu den ersten Nächten in den “Drei gesegneten Monaten: Radschab, Schaban, Ramadan” (türkisch: Üç Aylar). Die Regaib-Nacht wird traditionell mit zusätzlichen gottesdienstlichen Handlungen begangen. Vor allem im türkischsprachigen bzw. türkisch geprägten...

Macht und Geschlecht – Die Alhambra Gesellschaft war in Hamburg

Erstmals überhaupt war das „Muslimische Quartett“ der Alhambra Gesellschaft am Dienstagabend (26.02.2019) im völlig überfüllten resonanzraum in Hamburg zu Gast. Die Veranstaltung wurde in einer dreier-Kooperation ausgerichtet. Das Julius-Leber-Forum der Friedrich Ebert Stiftung (FES) und das Dominikanerkonvent in Hamburg wurden als Mitveranstalter aufgeführt. Rund 250 Personen suchten...

Die drei gesegneten Monate: Radschab, Schaban und Ramadan

Die aufeinanderfolgenden islamischen Monate Radschab, Schaban und Ramadan werden als die „Drei gesegneten Monate“ (türkisch: Üç Aylar) bezeichnet. Im muslimischen Kulturkreis (vor allem in der Türkei) und auch aus religiöser Perspektive genießen diese Monate einen besonderen Status. Dies geht zum einen zurück auf Überlieferungen vom Propheten Muhammad (saw) und basiert zum anderen auf...

Kapitel 44: Sura ad-Duhan (der Rauch)

Kapitel 44: Sura ad-Duhan - Der Rauch

Die Sura ad-Duhan (arabisch: الدُّخَانِ, der Rauch) ist das 44. Kapitel des Quran. Die Ayat (Verse) dieser Sura wurden zum Ende der mekkanischen Periode offenbart, vermutlich zwischen der Offenbarung der Verse der Sura az-Zuhruf und der Sura al-Dschathiya. Dieses Kapitel des Quran besteht aus insgesamt 59 Versen. Die Namensgebung verdankt diese Sura dem Wort „Duhan“ im zehnten Vers. “Der Rauch”...

Akif Sahin inspiriert durch Vielfalt

Über Akif Sahin

Blogger Akif Sahin aus HamburgAkif Sahin arbeitet als Spezialist für Suchmaschinen-Marketing (SEO/SEA) bei einem Träger der freien Jugendhilfe in Hamburg. Er ist Blogger, Social Media und SEM Experte und engagiert sich mit seiner Arbeit und in seiner Freizeit für eine bessere Gesellschaft.

Neue Beiträge

Neue Kommentare