Blog

Alle Blogbeiträge von Akif Sahin werden hier nach Aktualität aufgeführt.

Ramadan 2018 – Infos und Termine

Der gesegnete Monat Ramadan steht endlich vor der Tür und beginnt am Mittwoch, den 16. Mai 2018. Der Mittwoch ist damit der erste Fastentag des Ramadan 2018. Das erquickende Gebet im Ramadan (Taraweeh; Qiyam ul lail; Nachtgebet) wird deshalb das erste Mal in der Gemeinschaft am Dienstag, den 15. Mai 2018 verrichtet. Informiert euch am Besten rechtzeitig, in eurer eigenen und örtlichen Moschee.

Gottesdienstliche Handlungen (ʿIbādat) sind eine Pflicht für jeden Menschen

Der Mensch wurde von Allah (swt) erschaffen, damit er gottesdienstliche Handlungen (ʿIbādat) verrichtet. Alle Lebewesen im gesamten Universum haben die Pflicht ihre ʿIbādat zu verrichten und so Allah (swt) zu dienen. Unter den Schöpfungen nimmt der Mensch dabei jedoch eine besondere und wichtige Stellung ein. Allah (swt) wendet sich durch den Qurʾān al Karim nämlich direkt an den Menschen.

Türkei-Wahlen: UETD-Wahlkampfveranstaltung in Bosnien und Herzegowina

Nach Auftrittsverboten für türkische Regierungsmitglieder, aufgrund der bevorstehenden Türkei-Wahlen, in Deutschland, Österreich und anderen EU-Staaten, weicht die AKP-Lobbyorganisation Union Europäisch Türkischer Demokraten (UETD) mit ihrer inoffiziellen Wahlkampfveranstaltung nach Bosnien und Herzegowina aus. Die inoffizielle Wahlkampfveranstaltung fällt mitten in den Monat Ramadan.

Bekir Alboğa: Das große Islam-Missverständnis

Ich möchte auch meine 50Cent, also meine ausdrücklich persönliche Meinung, in der aktuellen Debatte um Bekir Alboğa und seine Kanditatur für einen Kandidatenplatz bei der AKP (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) in der Türkei loswerden. Auch, weil Seiten wie TurkishPress den Kritikern vorwerfen, sie seien neidisch auf Alboğa. Nein, ich bin nicht neidisch. Ich bin verbittert und auch irritiert, dass man Kritik als Neidertum abtun möchte. Und dieser Verbitterung möchte ich mit meiner persönlichen Ansicht ein bisschen Nachdruck verleihen. Alboğa wurde als das Gesicht der DITIB in Deutschland gefeiert und wird jetzt, ich finde auch zurecht, angefeindet. Allerdings aus den falschen Gründen.

SKY Go und SKY Ticket auf dem Fire TV sehen – Geht ganz einfach!

Man kann mit den Browsern „Silk“ und „Firefox“ auf dem Fire TV und auf dem Fire TV Stick die Dienste von SKY Go und SKY Ticket in Anspruch nehmen und sich alle Sendungen und Live-Übertragungen anschauen. Es braucht keine separate App-Installation mehr.

Wahlen bei der DITIB Nord – Kölner Zentrale konnte sich nicht durchsetzen

Rückblick: In den Räumlichkeiten der DITIB Zentrum Moschee fand am Sonntag (1. April 2018) die 3. ordentliche Mitgliederversammlung der Islamischen Religionsgemeinschaft DITIB Hamburg und Schleswig-Holstein (DITIB Nord) statt. Bei der Mitgliederversammlung konnte sich der DITIB Bundesvorstand mit zentralen Anliegen nicht durchsetzen.

Ususmango im Nochtspeicher: Hamburg liebt Rebell – Rebell liebt Hamburg

Beim vierten Anlauf hat es – mit ein bisschen Unterstützung des Künstlers – auch endlich mal mit einer Show eines Rebells geklappt. Ususmango hat die Bühne des Hamburger Nochtspeichers gerockt. Ein kleiner Nachbericht.

Kopftuchverbot für kleine Mädchen? Die Sicht eines muslimischen Vaters

Die aktuelle Diskussion um ein mögliches Kopftuchverbot für kleine Mädchen geht an den Realitäten in Deutschland vorbei. Was mir allerdings bei der aktuellen Debatte dennoch fehlt, ist die Stimme muslimischer Eltern. Ich denke, das bringt vielleicht mehr Einblick in eine höchst komplizierte Welt, die nicht über Verbote definiert werden kann. Ein sehr persönlicher Einblick.

Rückblick: SCHURA-Tagung – 5 Jahre Hamburger Vertrag mit muslimischen Verbänden

Die SCHURA Hamburg hat eine öffentliche Tagung zum Hamburger Vertrag mit den muslimischen Verbänden abgehalten. In zwei Inputvorträgen und mehreren Panels wurde der mutmaßliche Erfolg des vor gut fünf Jahren unterzeichneten Vertrages diskutiert. Ein ausführlicher Nachbericht.