Kapitel 36: Sura Yā-Sīn

Aus der heute abgeschlossenen Lesung der Sura Yā-Sīn, dem 36. Kapitel des Qurʾān, eine kleine persönliche Auswahl an Āyāt.

Maria, die Schwester Arons?

Bei meiner heutigen Lesung des Qurʾān im arabischen bin ich über diesen Vers in der 19. Sura (Maryam) gestolpert. Der Hintergrund ist ziemlich einfach. Ich hatte mich letztens mit der Thematik über die besondere Ansprache der Maria (Maryam, ra) in diesem Vers beschäftigt.

Qurʾān: Glückseligkeit und die sieben Verse

Immer wieder suchen Menschen im Qurʾān al Karim nach Trost. Manchen genügt dabei schon allein die Rezitation des Qurʾān, um in ihren Herzen Ruhe zu finden. Andere lesen sich tiefer in die Verse hinein und suchen nach Stellen, an denen sie sich festhalten und orientieren können. Sie suchen nach Hoffnung, nach Versen, die ihnen eine […]

Krankenbesuch nach dem Familienbesuch

Am Samstag (25.11.2017) haben wir meine Eltern besucht. Sie sind seit kurzem wieder in Hamburg und ich hatte aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen vorher keine Gelegenheit gehabt, sie zu besuchen. Ich mag solche Abende bei meinen Eltern sehr. Man spricht über alte Zeiten, über das Erlebte in Abwesenheit und man tauscht sich auch zu verschiedenen […]

#MeinMoscheeReport – Es ist keine Kunst, einen Menschen in die Hölle zu schicken…

In diesem Beitrag nimmt Akif Sahin Stellung zur jüngsten Kritik an seiner Kritik an der Hashtagaktion #MeinMoscheeReport. Dabei zieht er auch eine Konsequenz für sich selbst.