Tech-Net

WordPress 4.8 ist da!

WordPress 4.8 (Evans) wurde heute veröffentlicht. Die aktuelle Version des Blog-CMS kommt mit zahlreichen Verbesserungen und ein paar neuen Funktionen.

WordPress 4.8 (Evans) wurde heute veröffentlicht. Die aktuelle Version des Blog-CMS kommt mit zahlreichen Verbesserungen und ein paar neuen Funktionen.

Wie bereits schon in unserer Vorschau zur ersten BETA dargestellt, gibt es ein paar neue Funktionen und zahlreiche Verbesserungen in WordPress 4.8, die vor allem den Bloggern zugute kommen sollen. So gibt es drei neue Standard-Widgets mit denen Audio, Bilder und Video-Elemente problemlos eingebunden werden können. Auch das Text-Widget wurde überarbeitet und erlaubt jetzt auch die Nutzung des visuellen Editors. Darüber hinaus kann man jetzt besser im visuellen Editor Links verarbeiten und ein neues Dashboard-Widget informiert über Veranstaltungen in der Nähe. Ausführliche Informationen über die Änderungen gibt es im offiziellen WordPress-Blog.

Da es sich bei WordPress 4.8 wieder um einen kleine Sprung in den Versionszahlen handelt, kann es sein, dass automatische Updates nicht ausgeführt werden, wenn man nicht entsprechende Vorkehrungen getroffen hat. Auf zwei Testinstallationen war dies auch bei uns der Fall. Wir mussten das Update manuell über das Dashboard anstoßen. Auf speziellen Installationen wurde das Update hingegen problemlos von selbst installiert. WordPress 4.8 kann auch manuell heruntergeladen und per FTP installiert werden. Auf ein Update zur aktuellen Version wird, auch angesichts vieler behobener Fehler (Bugs), geraten. Aktualisiert wurden übrigens auch mehrere WordPress-Standardtemplates wie TwentySeventeen und TwentySixteen.

Advertisements
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker