Mehr Kopf als Tuch – Muslimische Frauen am Wort

In dem Buch „Mehr Kopf als Tuch“, herausgegeben von Amani Abuzahra, schreiben verschiedene muslimische Frauen aus Deutschland und Österreich über ihre eigenen Anliegen, Wünsche, Ängste, Träume und Hoffnungen. Eigentlich wollte ich diese Buchbesprechung schon länger fertig haben, ich bin aber nicht dazu gekommen, es abzuschließen. Ich hatte auch etwas Angst vor meinem Fazit. Vermutlich werden […]

Hype um Aber: Eko Fresh hat geliefert, Vorbild für Setting sind Andere

Das neueste Werk vom deutsch-türkischen Rapper Eko Fresh, „Aber“, ist eine grandiose Leistung und bereits jetzt schon ein Erfolg auf YouTube. Schon mehr als eine Million Menschen haben sich den Clip angesehen. Dabei ist der Clip gerade mal sechs Tage alt. In „Aber“ nimmt sich Eko Fresh, der mit bürgerlichem Namen Ekrem Bora heißt, des […]

Rückblick: Das NSU-Verfahren und seine gesellschaftspolitische Dimension

Am Freitag (16.03.2018) fand im Mahnmal St. Nikolai in Hamburg eine von der Friedrich Naumann Stiftung und der Organisation „Save Democracy Hamburg“ organisierte Veranstaltung zum Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) statt. Der Rechtsanwalt und Nebenklagevertreter Mehmet Daimagüler beantwortete im Gespräch mit Christoph Giese viele Fragen zum NSU-Komplex und gab Einblicke in ein leider mittlerweile völlig vernachlässigtes Verfahren, […]

Internationale Wochen gegen Rassismus – Die Zivilgesellschaft muss aufstehen

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden in diesem Jahr bundesweit vom 12. – 25. März 2018 statt. Wie im Jahr 2017 rechnen die Veranstalter erneut mit über 2.000 Veranstaltungen. Das Motto in diesem Jahr heißt: „100% Menschenwürde. Zusammen gegen Rassismus“

Wie ich lernte, Deutsch zu denken

Heute schreibe ich über ein einschneidendes Erlebnis in meiner Vita, das mich einerseits zurückgeworfen, andererseits aber sehr gestärkt hat. Es ist der Tag, an dem ich begann, Deutsch zu denken.

FAZ: Muslime selbst schuld an NSU und Rechtsextremismus

Zu meiner Schulzeit, es war in der siebten Klasse, hatte uns unsere Lehrerin aufgetragen, eine Zeitung mitzubringen und vorzustellen. Ich entschied mich damals für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Der Hintergrund war einfach: Ich mochte das konservative Profil der Zeitung, aber vor allem, dass die Texte anders waren als in BILD, Morgenpost oder dem Hamburger Abendblatt […]