Fasten lässt den Menschen gesünder leben

Es gibt viele Vorurteile gegenüber dem islamischen Fasten. Oftmals wird kritisch bemerkt es wäre gesundheitsschädlich. Vor allem das Thema, dass man von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang nichts trinkt, wird mit dem Stichwort Dehydrierung in Verbindung gebracht.

Rückblick: NMA-Themenabend – Medizinethik im Islam

Am Freitag (02.02.2017) fand im Kuppelraum der Islamischen Gemeinde Hamburg – Centrum Moschee e.V. der Themenabend des Netzwerks Muslimischer Akademiker (NMA) mit einem Vortrag von Dr. Mahmud Martin Kellner zum Thema „Medizinethik im Islam – Organtransplantation, Sterbehilfe etc. zwischen Text und Kontext“ statt. Mehr als 50 Personen sind den Ausführungen von Dr. Mahmud Kellner, der […]