Social Media

Instagram: Verbesserungen bei Posts mit mehreren Bildern und Videos

Instagram hat ein paar neue Funktionen für seine Apps hinzugefügt, die deutliche Verbesserungen bei der Unterstützung von Posts mit mehreren Bildern und Videos liefern.

Instagram hat seine App für iOS und Android erneuert und bringt neue Funktionen und Verbesserungen für Posts mit mehreren Bildern und Videos. Mit der jüngsten App-Aktualisierung können Nutzer zwischen Landschafts- und Porträtformaten bei Einträgen mit mehreren Fotos und Videos auswählen.

Beim Start im Februar dieses Jahres gab es nur die Möglichkeit das quadratische Porträt-Format für Bilder-Strecken und Videos in Instagram auszuwählen. Mit dem neuen Update kann man zwar zwischen zwei Formaten wählen, allerdings müssen alle Bilder und Videos in dem Instagram-Posts im entsprechenden Format eingebunden werden. Das heißt, selbst wenn unterschiedliche Formate vorliegen, werden die Bilder und Videos entsprechend geschnitten oder gestreckt.

Mehrere Bilder und Videos in Instagram-Posts: Personen markieren ist jetzt auch möglich

Neu ist auch, dass man Personen nachträglich in solchen Posts markieren (taggen) kann. Mit der neuen Instagram App Version 12 für iOS ist es außerdem möglich diese Art von Posts als auch Entwurf zu speichern, um sie erst später fertig zu stellen und zu teilen. Die neuen Funktionen und Verbesserungen runden das gesamte Angebot in diesem Bereich weiter ab. Auch die Filter können jetzt über alle Bilder gelegt werden.

Allerdings bleiben Posts mit mehreren Bildern weiterhin für viele Instagrammer eher die Ausnahme. Tatsächlich schauen die meisten Menschen nur auf das erste Bild, bevor sie überhaupt erwägen eine Reihe komplett durchzugehen.

Advertisements
Source
Instagram
Tags

Related Articles

Kommentar verfassen

Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker