Datteltäter mit Engagementpreis 2017 ausgezeichnet

Die Satire-Gruppe „Datteltäter“ wurde am heutigen Tag des Ehrenamtes (05.12.2017) in Berlin mit dem Engagementpreis 2017 in der Kategorie „Grenzen überwinden“ ausgezeichnet.

„Die Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Engagementpreises 2017 sind wichtige Vorbilder für eine tolerante, gerechte und solidarische Gesellschaft. Dafür danke ich Ihnen herzlich und gratuliere zur Auszeichnung!“, sagte Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) bei der Eröffnung der festlichen Preisverleihung vor fast 500 Gästen in Berlin.

Datteltäter behandeln Themen, die junge Muslime in Deutschland bewegen

In der vorab verbreiteten Presseinformation zur Auszeichnung der Datteltäter mit dem Engagementpreis 2017 hieß es: „Mit ihrem Satirekanal auf YouTube bringen die Datteltäter aus Berlin die Zuschauer mit viel Humor zum Nachdenken über gesellschaftskritische Themen wie Rassismus, Sexismus, Radikalisierung, Hass, Stereotype und Ausgrenzung.“

Überreicht wurde die Auszeichnung an die Datteltäter von ARD-Generalsekretärin Susanne Pfab. Pfab lobte das Engagement der jungen Künstlerinnen und Künstler. Die YouTuber würden Themen aufgreifen, die junge Muslime in Deutschland bewegen. Gleichzeitig machten die Datteltäter diese Themen einem breiteren Publikum zugänglich, lobte Pfab.

Die Datteltäter für den Engagementpreis vorgeschlagen hatte der Smart Hero Award von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook.

Hintergrund zum Deutschen Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis soll die Anerkennung von freiwilligem Engagement in Deutschland stärken. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit.

In diesem Jahr wurden neben den Datteltätern weitere fünf Preisträgerinnen und Preisträger für ihr freiwilliges Engagement ausgezeichnet. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden von einer zwölfköpfigen Fachjury und durch ein Online-Voting bestimmt. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 35.000 € verteilt. 685 Preisträgerinnen und Preisträger anderer Wettbewerbe für freiwilliges Engagement waren für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert.

Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Generali Deutschland AG und die Deutsche Fernsehlotterie.

Weiterführender Link: https://www.deutscher-engagementpreis.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.