Ramadan 2019 – es geht los

Der Ramadan 2019 steht vor der Tür. Spätestens, wenn eine Provinzpolitikerin, die vorher im Ghetto das Sagen hatte und jetzt für die SPD Familienministerin spielen darf, in der Presse Stereotype über den Ramadan lanciert und Bullshit über kleine Kinder verbreitet, wissen auch die letzten Muslime, dass es endlich losgeht. Ramadan in Deutschland, das ist auch […]

Die NSU-Monologe kommen nach Hamburg

Die NSU-Monologe kommen am 24. April 2019 in den Besenbinderhof in Hamburg. Zur Veranstaltung laden die drei muslimischen Organisationen Islamische Hochschulgemeinde (IHG), Netzwerk Muslimischer Akademiker (NMA) und das Bündnis der islamischen Gemeinden in Norddeutschland (BIG) ein. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Auch nach mehreren Jahren vor Gericht gibt es keine Aufarbeitung und keine […]

Deutschpflicht für ausländische Imame: Hamburger Senat prüft rechtliche Lage

Das Thema Deutschpflicht für Imame aus dem Ausland ist ein Reizthema, auch weil es einen sensiblen Bereich der religiösen Selbstbestimmung muslimischer Gemeinden betrifft. Forderungen nach einer Deutschpflicht werden aber nicht nur aus dem rechten Rand, sondern auch von der politischen Mitte gestellt. Entsprechendes konnte man jetzt auch in Hamburg beobachten, wo die Bürgerschaft am 27. […]

Bundeswehr: Jüdische und muslimische Seelsorger sollen kommen

Das seelsorgerische Angebot in der Bundeswehr soll schrittweise ausgebaut werden – insbesondere für jüdische und muslimische Soldaten. Dies teilte das Bundesverteidigungsministerium am Dienstag (2. April 2019) in Berlin mit. Erstmals seit 100 Jahren sollen auch wieder Militär-Rabbiner eingesetzt werden. Auslöser ist der wachsende Anteil muslimischer und jüdischer Soldaten innerhalb der Streitkräfte. Die Bundeswehr will damit […]

Antiziganismus: Expertenkommission nimmt Arbeit auf

In Deutschland sind Sinti und Roma auch weiterhin tagtäglich Stereotypen und Vorbehalten ausgesetzt. Die Diskriminierung von Menschen, die dieser Minderheit angehören, hat System und liegt auch an institutionell verankertem Rassismus. In Nazi-Deutschland waren Sinti und Roma ebenfalls, wie die Deutschen Juden, Opfer von Massenmord und Massendeportation. Viele Sinti und Roma verloren ihr Leben in Konzentrations- […]

Dritte Option: Bundesverdienstkreuz für Konstanze Plett

Juraprofessorin Konstanze Plett (Universität Bremen) wurde am Freitag (22. März 2019) in Berlin für ihr Engagement für die Rechte intersexueller Personen mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde im Namen von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier durch Bildungs- und Forschungsminsiterin Anja Karliczeck (CDU) im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung überreicht. Mit der Auszeichnung wurde das […]