#LiesEinBuch

Hier werden Bücher besprochen und Empfehlungen zum Lesen abgegeben.

Buchbesprechung: Schreiben sich eine muslimische Journalistin und ein jüdischer Journalist Briefe

Die Journalistin Özlem Topçu und der Journalist Richard C. Schneider haben ihren gemeinsamen Briefwechsel in Form eines Buches herausgebracht. In „Wie hättet ihr uns denn gerne?: Ein Briefwechsel zur deutschen Realität. Muslimisch, jüdisch, deutsch – ein Erfahrungsbericht*“ gehen beide den wichtigsten Fragen unserer Zeit nach und informieren über die Gegenwart jüdischen und...

Buchbesprechung: Fragen nach Gott von Navid Kermani

Navid Kermanis „Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen – Fragen nach Gott“ ist ein grandioses Buch, mit einer tiefgehenden, einfühlsamen Einführung in den muslimischen Glauben, die auch zur eigenen Erkenntnis über die eigenen Positionen beiträgt. Ein sehr persönliches und inspirierendes Buch. So kann man das Werk „Fragen...

(Neo-)Salafismus: Zeitgenössische Kritik an der „modernen“ Salafiyya

Wer seit den frühen 2000er Jahren die innermuslimischen Debatten in Deutschland mit verschiedenen Ausprägungen der Salafiyya verfolgt hat, weiß, dass die Kritik häufig sehr schwierig gewesen ist. Das liegt zum einen an den unterschiedlichen Zugängen und auch der Intensität der Debatten. Hinzu kommt, dass sich die verschiedenen Spektren auch immer sehr schwer...

Buchbesprechung: Ein Spiegel für mein Gegenüber von Nadire Biskin

Der Erstlingsroman “Ein Spiegel für mein Gegenüber” von Nadire Biskin ist emotional und berührend. Die Autorin trifft die richtigen Töne, zeigt eine große Detailtiefe und hat eine wunderbare Geschichte mit vielen offenen Fragen verfasst. Kurzweilig, sehr anregend und womöglich eine verpasste Chance für den dtv-Verlag. In der “migrantischen” Community und auch darüber...

Buchbesprechung: Khalil Gibrans kleines Buch vom guten Leben

Jetzt relativ neu als Taschenbuch erschienen ist “Khalil Gibrans kleines Buch vom guten Leben” eine Sammlung über das Leben, Glück und Weisheit. Eine kleine Buchbesprechung. In Deutschland bleibt Khalil Gibran leider nur wenig bekannt. Der libanesische Autor und Poet hat mit seinem Buch “Der Prophet” Weltruhm erlangt und eine ganze Generation arabischer...

Buchbesprechung: “Wozu Rassismus?” von Aladin El-Mafaalani

Das Thema Rassismus ist allgegenwärtig und beschäftigt den öffentlichen Diskurs über Teilhabe und Macht. Gleichzeitig hat das Niveau in den Debatten deutlich nachgelassen. Glaubt man dem Soziologen Aladin El-Mafaalani, ist diese Entwicklung eine notwendige Konsequenz aus der Öffnung des Themas für den Mainstream. Eine Buchbesprechung zu einem brisantem Thema unserer Zeit. Rassismus...

Buchbesprechung: „Wo der Weg zur Gewalt beginnt“ von Murat Kayman

Murat Kayman, Mitglied der Alhambra Gesellschaft und Blogger, hat ein schlaues Buch zur Frage geschrieben, wo die Gewalt im muslimischen Milieu beginnt, was die „Islam-Verbände“ damit zu tun haben und wie wir selbst etwas dagegen unternehmen können. Nach der Hälfte des Buches war ich platt und habe um andere Meinungen in meinem...

Buchbesprechung zu Muslimaniac

In seinem neuen Buch “Muslimaniac” schreibt Ozan Zakariya Keskinkılıç über antimuslimischen Rassismus und das Feindbild Islam. Dabei berichtet Keskinkılıç aus seinem eigenen Erfahrungshorizont, bricht mit dogmatischen Anschauungsweisen und entlarvt kolonialistische Denkmuster in gesellschaftlichen Debatten. Es wäre ein hervorragendes Buch, würde sich der Autor nicht in der Opferrolle festfahren. Eigentlich sollten diese Zeilen...

Buchbesprechung: Bloggen gegen Rassismus

Der Politikwissenschaftler, Blogger und Journalist, Said Rezek, hat ein Buch mit dem Titel “Bloggen gegen Rassismus” veröffentlicht. Ich habe es gelesen und kann das Buch allen empfehlen, die sich gegen Rassismus im Netz engagieren möchten. “Bloggen gegen Rassismus — Holen wir uns das Netz zurück!” lautet der auffordernde Titel des erst kürzlich...