Meinung / Position

Solidarität und Irrtum

Reflexartige Reaktionen, wie aktuell im Fall Gil Ofarim, offenbaren tief sitzende Probleme einer Gesellschaft, die Handlungen auf Basis nicht vollständiger Informationen trifft. Dabei spielt auch unsere eigene Sozialisation und Empathie für mutmaßliche Opfer eine Rolle. Im Mai 2012 verschwand die 26-jährige Maria Baumer aus Muschenried. Ein Jahr später fanden Pilzsammler die Überreste...

Impfen ist keine religiöse Frage mehr

Alles im Leben kann aus einer religiösen Sicht beantwortet werden. So ist es auch mit dem Thema “Impfung”. Doch aus meiner Sicht hat sich mit der Coronapandemie der Blickwinkel verändert. Denn die Argumentation pro oder contra einer Impfung ist nicht mehr religiös orientiert. Sie versucht anhand von Fakten und „Wahrheiten“ beantwortet zu...

Ebubekir Sifil, ibn Salul und das Totengebet im Islam

In der Türkei gibt es aktuell eine größere Diskussion über das Totengebet für Muslim:innen. Ebubekir Sifil, ein erzkonservativer und einflussreicher Prediger, fordert die Religionsbehörde DIYANET dazu auf, Menschen das Totengebet zu verweigern, wenn diese sich über den Islam lustig gemacht haben. Doch wie ist der Umstand eigentlich zu bewerten? Ein paar Gedanken...

Ist Adoption im Islam erlaubt?

Weil es in einer heutigen Sitzung in Instagram aufkam, geht es in diesem Kurzbeitrag um die Frage, ob es islamisch erlaubt ist, ein Kind zu adoptieren. In der heutigen Runde von Ali Dönmez und Nadire Biskin auf Instagram ging es um die Serie “Bir başkadır”. (Spoiler!!!) Darin kommt auch die Frage nach Adoption und...

Nur gute Moscheen und Vorstände verdienen unsere Unterstützung

Viele Moscheen bitten aktuell um Spenden und Unterstützung. Doch wovon sollten wir unsere Unterstützung abhängig machen? Ein persönlicher Gedankenaustausch. Ich war an diesem Abend mit Freunden verabredet und wir wollten gemeinsam was unternehmen. Der Treffpunkt war zwar etwas abseits meiner normalen Route, aber vor Ort gab es nur ein paar Meter entfernt...

Meinungsfreiheit oder Beleidigung des Propheten und des Islam? Wie können wir damit umgehen?

Wie weit darf Meinungsfreiheit gehen? Und wie sollen wir als Muslim:innen mit der Beleidigung des Propheten (saw) oder des Islam umgehen? Ein paar Gedanken. Wie weit darf Meinungsfreiheit gehen? Diese Frage dürfte die meisten Leser:innen dieses Blogs überraschen. “Meinungsfreiheit darf und hat doch gar keine Grenzen haben”, werden sie jetzt vielleicht denken. Das Problem...

Wie du wirklich um Vergebung bittest und deine Taten bereust

Gedanken über Reue und Vergebung für Taten, die nicht hätten passieren dürfen. Wir saßen damals in einem Shisha-Café und der junge Mann erzählte schließlich, wieso er sich von seiner Freundin, die eigentlich in ein paar Wochen seine Frau werden sollte, getrennt hat. Er wurde betrogen. Seine Freundin hatte etwas mit einem anderen...

Familienmodelle, Mehrehe und glücklich sein

Eigentlich war ich heute auf einer Geburtstagsfeier und wollte nur mit einem lieben Menschen nachfeiern. Doch später driftete das Thema ab. Das lag an — aus meiner Sicht — falschen Vorstellungen von Ehe und Glück. Zu einem anderen Zeitpunkt ging es auch plötzlich um die Mehrehe. Ein paar Gedanken und Einblicke. Ich...

Social Comparison Bias (bei Muslim:innen)

Über das Phänomen “Social Comparison Bias” wird viel zu selten gesprochen. Dabei ist es auch für die muslimische Community wichtig, darüber Bescheid zu wissen, da es auch die gegenwärtigen Probleme der Gemeinschaft veranschaulicht. Vor längerer Zeit wurde ich gebeten, eine Aushilfe für ein anstehendes Projekt bei meinem damaligen Arbeitgeber zu finden. Ich...