Abdülmetin Balkanlıoğlu: Bekannter Prediger in der Türkei verstorben

Nach gesundheitlichen Beschwerden wurde der bekannte türkische Prediger aus der Ismailağa Bewegung, Abdülmetin Balkanlıoğlu (60), am frühen Mittwochmorgen (20.06.2018) in ein Krankenhaus in Istanbul eingeliefert. Die Ärzte haben um das Leben des bekannten Predigers gekämpft, konnten jedoch nichts mehr führ ihn tun. Balkanlıoğlu starb nach offiziellen Angaben an den Folgen eines Herzinfarkts. Balkanlıoğlu stammte aus […]

Junges Abrahamisches Forum will sich aktiv gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit engagieren

In Frankfurt haben am Montag (18. Juni 2018) Bahai, Christen, Juden und Muslime, mit Blick auf wachsenden Antisemitismus und Islamfeindlichkeit in Deutschland, das neue Junge Abrahamische Forum (JAF) gegründet. Das Junge Abrahamische Forum hat sich zum Ziel gesetzt, künftig das Miteinander der Angehörigen der abrahamitischen Religionen zu fördern und zu verbessern. Nach eigener Darstellung wolle […]

Staatsvertrag in Hamburg: Die SCHURA braucht einen Neustart!

Vertreter aus Mitgliedsvereinen der SCHURA Hamburg haben erneut am Al Quds Tag in Berlin teilgenommen. Dies geht aus einer Antwort des Hamburger Verfassungsschutzes gegenüber mehreren Hamburger Medien hervor. Gleichzeitig sind in sozialen Netzwerken Bilder aufgetaucht, die verschiedene Akteure, aus dem Umfeld des Islamischen Zentrum Hamburg (IZH, sog. Blaue Moschee) und der bei ihr angesiedelten Islamischen […]

BASFI bestätigt: SCHURA Website wurde finanziell gefördert

Nach meinem Beitrag zur SCHURA Hamburg und einer möglichen Finanzierung der SCHURA-Website durch das eigene Projekt habe ich die Pressestelle der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) angeschrieben und um eine Stellungnahme zur Sache gebeten. Der BASFI-Pressesprecher hat mir binnen eines Tages geantwortet, was nicht selbstverständlich ist und für Behörden durchaus schnell. Chapeu! In […]

Präventionsprojekt: Fördermittel der Stadt Hamburg für SCHURA-Website und Firma von Vorstandsmitglied?

Wohin fehlende Transparenz bei wichtigen Entscheidungen führen kann, wissen viele PR-Experten. Die ordentliche Darstellung von Sachverhalten, vor allem ohne Raum für Spekulationen, gehören zum 1 mal 1 der Öffentlichkeitsarbeit. Die Thematik kommt aber bei muslimischen Verbänden und Vereinen oft nicht an. Es wird einfach vernachlässigt und für nicht wichtig erachtet. Stattdessen versuchen solche Organisationen nur […]

Bekir Alboğa: Das große Islam-Missverständnis

Ich möchte auch meine 50Cent, also meine ausdrücklich persönliche Meinung, in der aktuellen Debatte um Bekir Alboğa und seine Kanditatur für einen Kandidatenplatz bei der AKP (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) in der Türkei loswerden. Auch, weil Seiten wie TurkishPress den Kritikern vorwerfen, sie seien neidisch auf Alboğa. Nein, ich bin nicht neidisch. Ich bin […]

Wahlen bei der DITIB Nord – Kölner Zentrale konnte sich nicht durchsetzen

Rückblick: In den Räumlichkeiten der DITIB Zentrum Moschee fand am Sonntag (1. April 2018) die 3. ordentliche Mitgliederversammlung der Islamischen Religionsgemeinschaft DITIB Hamburg und Schleswig-Holstein (DITIB Nord) statt. Bei der Mitgliederversammlung konnte sich der DITIB Bundesvorstand mit zentralen Anliegen nicht durchsetzen.

Kopftuchverbot für kleine Mädchen? Die Sicht eines muslimischen Vaters

Die aktuelle Diskussion um ein mögliches Kopftuchverbot für kleine Mädchen geht an den Realitäten in Deutschland vorbei. Was mir allerdings bei der aktuellen Debatte dennoch fehlt, ist die Stimme muslimischer Eltern. Ich denke, das bringt vielleicht mehr Einblick in eine höchst komplizierte Welt, die nicht über Verbote definiert werden kann. Ein sehr persönlicher Einblick.

Rückblick: SCHURA-Tagung – 5 Jahre Hamburger Vertrag mit muslimischen Verbänden

Die SCHURA Hamburg hat eine öffentliche Tagung zum Hamburger Vertrag mit den muslimischen Verbänden abgehalten. In zwei Inputvorträgen und mehreren Panels wurde der mutmaßliche Erfolg des vor gut fünf Jahren unterzeichneten Vertrages diskutiert. Ein ausführlicher Nachbericht.

Rückblick: NMA-Themenabend mit Johannes Kahrs (SPD)

Beim monatlichen Themenabend des Netzwerks Muslimischer Akademiker (NMA) war diesmal der Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Mitte, Johannes Kahrs (SPD), zu Gast. Die Veranstaltung fand im Kuppelraum der Hamburger Centrum Moschee statt. Ein kleiner Nachbericht.