Iran verstehen – Geschichte, Gesellschaft, Religion

Gerade mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen und Ausschreitungen im Iran sind Bücher mit einem tiefer gehenden Verständnis für die Geschichte, Gesellschaft und Religion im Iran weiterhin Mangelware. Gerhard Schweizer hat sich dem Thema angenommen und entstanden ist ein Werk, das einen tiefen Einblick in die Probleme des iranischen Staats- und Gesellschaftssystems gewährt. Aktuell und wichtig für unser Verständnis.

Lust & Gunst: Sex und Erotik bei den muslimischen Gelehrten

„Warum hat er sich gerade dieses Thema ausgesucht?“, fragte mich unlängst ein Freund über WhatsApp. Er hatte sich gerade über den Titel des Buches von Ali Ghandour empört. Nicht, dass man als muslimischer Theologe nicht über Sex und Erotik schreiben dürfe – nur er hätte etwas Wissenschaftlicheres erwartet und kein „billiges Thema“ um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Ich musste schmunzeln und klärte ihn auf: „Ghandour schreibt nicht über Sex und Erotik sondern zeigt anhand dieses Themas die Tabuisierung von Themen und den Wegfall der Meinungsvielfalt in der muslimischen Geschichte.“

Der islamische Staat – Anatomie des Neuen Kalifats

Ein Geist geht in Deutschland um. Der „Islamische Staat“ (IS) zieht nicht nur ahnungslose Jugendliche in seinen Bann, er fasziniert und erschreckt gleichzeitig die Gesamtbevölkerung in Deutschland. Dies zeigt sich auch an der inflationär erscheinenden Masse an Literatur, die zum Thema erschienen ist und in hoher Auflagenzahl verkauft wird. Wo immer man einen Buchladen betritt kommt man nicht um das neue Hauptthema in den Köpfen der Menschen herum.