Tech-Net

Android: Marshmallow Update für Samsungs Galaxy J5

Das Samsung Galaxy J5 hat überraschend doch noch ein Update auf Android Marshmallow 6.0.1 erhalten. Über das Update wurden wir heute auf einem Testgerät über OTA (Off the Air) informiert. Interessant war dann allerdings, dass es sich um die Version 6.0.1 von Android handelt, also Googles Betriebssystem Android Marshmallow.

Der Download der knapp 1 GB großen Update-Datei dauerte trotz einer guten W-Lan-Verbingun etwas länger als nötig. Hin und wieder brach die Verbindung zum Server ab, insgesamt konnte das Update-Paket aber nach gut einer halben Stunde heruntergeladen werden. Die anschließende Installation von Android Marshmallow auf unserem Samsung Galaxy J5 ging hingegen ziemlich schnell über die Bühne.

Gute Gründe Google Android Marshmallow auf Samsung Galaxy J5 zu installieren

Im Test funktionierte Marshmallow auf dem Galaxy J5 ziemlich stabil. Allerdings mussten für die Installation des Updates zunächst viele Apps deinstalliert werden, weil der vorhandene und knappe Speicherplatz leider nicht ausreichte. Im Anschluss an die Installation haben wir die Apps nicht nur wieder installiert, sondern diese auch mit dem verbesserten Andwendungsmanager auf die SD-Karte übertragen. So konnten wir mehr Speicherplatz freilegen als vorher möglich gewesen ist.

Gründe für ein Update, neben Sicherheitsaspekten, gibt es viele. So kommt Marshmallow für Galaxy J5 unter anderem mit folgenden Verbesserungen:

  • Das neue Touchwiz ist etwas überarbeitet worden und bietet eine bessere Benutzerfreundlichkeit.
  • Mit Quick Connect können Geräte schneller angeschlossen werden.
  • Es gibt einen erweiterten Energiesparmodus, der Hintergrunddaten einschränkt und die Akkulaufzeit erheblich verbessert.
  • Ein neues Vibrationsmusterkonzept wird eingeführt.

Wichtig vor dem Update eures Samsung Galaxy J5

  • Macht ein Backup! Daten können immer verloren gehen.
  • Wenn euer Gerät verschlüsselt ist, solltet ihr es zuerst entschlüsseln!
  • Wenn ihr Samsung Gear nutzt, dann aktualisiert zuerst das Gear, dann euer Gerät!
  • E-Mail Shortcut auf dem Startbildschirm wird entfernt. Ihr könnt ihn aber wieder einfügen.
  • Einige Apps müssen nach dem Update eventuell aktualisiert werden.
  • Theme, Email und Widgets können unter Umständen komplett zurückgesetzt werden!

Wer noch keine Information über das Update erhalten hat, sollte manuell nach dem Update über Einstellungen – Geräteinformationen suchen. Das Marshmallow Update für das Galaxy J5 kommt ziemlich überraschend. Viele Nutzer hatten gar nicht mehr damit gerechnet, dass Samsung ein Update für die Galaxy J5-Reihe anbieten wird. Viele Nutzer hatten zuletzt auf die Cyanogen-Mod Version von Android gesetzt, die seit Monaten an einer Fassung für das Galaxy J5 arbeiten sollen. Allerdings erscheint das Marshmallow Update deutlich vor der Veröffentlichung einer solchen Fassung für Galaxy J5 Nutzer.

Nachtrag und Informationen zu einigen Fehlern

Wie ihr unten auch in den Kommentaren lesen könnt, gibt es anscheinend immer wieder Fehler beim Galaxy J5 nach dem Update. Einige wollen gar zurück zu ihrer alten Version. Ich habe ein paar Erkenntnisse für euch zusammengefasst.

Werkseinstellungen zurücksetzen beim Galaxy J5 oder Flashen

Manchmal hilft es schon bestimmte Probleme dadurch zu lösen, dass man auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Probiert bitte zuerst aus, ob dieser Lösungsweg euch geholfen hat. Sichert vorher unbedingt eure Daten. Ein zurück auf die alte Android Version ist für „normale“ User nicht möglich. Wer dennoch zurück will, der kann sich im Netz unter dem Begriff „Galaxy J5 flashen“ schlau machen, wie das geht. Dabei erlischt allerdings auch die Garantie, falls eine vorhanden war. Außerdem ist das ziemlich riskant. Lieber also Werkseinstellungen versuchen.

W-Lan Probleme beim Galaxy J5

Die meisten Probleme mit dem W-Lan beim Galaxy J5 können durch das Abschalten der Suche nach nahen Geräten gelöst werden. Geht dafür auf Einstellungen -> weitere Verbindungseinstellungen -> und dann dort „suchen nach nahen Geräten“ deaktivieren. Einen lieben Dank an Andrea für den Hinweis.

Letzte Aktualisierung

Es hat ein Software-Update für das Samsung Galaxy J5 gegeben. Es ist das erste Update nach der Veröffentlichung von Marshmallow. Bitte lest hierzu unseren Beitrag: Samsung Galaxy J5 – Erstes Software-Update nach Marshmallow

Advertisements
Tags

Related Articles

82 thoughts on “Android: Marshmallow Update für Samsungs Galaxy J5”

  1. Hallo Markus,
    danke für dein Feedback. OTA-Updates muss man sich wie eine Welle vorstellen. Am Anfang werden immer nur ein paar Geräte mit den Updates versorgt, und die Welle wird immer breiter und größer mit der Zeit. Es kann sein, dass einige Geräte noch kein Update erhalten, aber sie müssten in den nächsten Tagen allesamt eine Information zum Update erhalten. Du kannst weiterhin versuchen das Update manuell zu prüfen, ich würde aber anraten, es einmal pro Tag zu versuchen.

    Bei unserem Testgerät handelt es sich um ein Galaxy J5 Gold mit der Bezeichnung: SM-J500FN. Wir fügen heute noch ein paar Screenshots hinzu, die eventuell weiterhelfen können. Solltest du das Update dann erhalten, wäre eine Rückmeldung für andere auch cool. Danke!

  2. Hallo liebe Tec- Gemeinde,
    habe seit gestern auch das Update installiert.

    Seitdem nur Probleme mit der Wlan Verbindung, zu meinen Speedport W723V.
    Android wählt sich ständig an und wieder ab, d.h. somit besteht keine konstante Wlan Verbindung.
    Router schon von Netzt genommen und den Übertragungsmodus geändert, leider alles ohne Erfolg gewesen.
    Wer hat noch die Probleme, respektive kann mir weiterhelfen?

    1. Hallo Andrea,
      hab nach dem Update keine Probleme gehabt. Schon versucht die W-Lan Verbindung zu löschen und neu einzurichten? Eventuell hilft auch ein Reset der Einstellungen. Sonst kann es auch an deinem Router liegen.

    2. hallo, habe genau das gleiche Problem mit dem Wlan nach den Update nur ständig an- und abmelden, auch bei mir ist es das Speedport W723V Habe alles versucht – Rausschmeißen vom Wlan und neu einstellen, Stecker gezogen, WPS, alles nichts geholfen. Bin auch am verzeifeln- was kann ich noch tun?

    3. Hallo Ihr…vielleicht etwas spät, aber ich habe lt. Samsung Hotline nun die Lösung bekommen. Hatte das gleiche Problem und auch den Speedport W732. Auskunft der Hotline ganz einfach: Der W 732 untersützt nicht mehr die Marshmellow Version von Android. Gottseidank bekomme ich eh die Tage einen neues Router (Speedport Smart) und dann soll es funzen. War bei uns Zufall da wir wegen der DVB/T geschicht einen zweiten Receiver brauchten und der W723 schon immer etwas schwächlich in der Sendeleistung war. Der Smart soll besser sein.

  3. Hallo Akif,
    danke für die schnelle Antwort.

    Ja, ich habe den Router zuerst resetet, nach dem dies auch nicht zum gewünschten Effekt kam, habe ich Router auf Werksteinstellung zurück gesetzt.
    Neuestes Update auf Router ist auch drauf.
    Alles leider ohne Erfolg. 🙁

    1. Hallo Andrea,
      ich meinte eigentlich dein Galaxy J5 resetten und W-Lan-Verbindung neu einrichten. Denk bitte daran, dass dabei auch Daten verloren gehen können. Backup machen!

      Manchmal kann es auch helfen, wenn man das Gerät einfach mal ausschaltet und nach ein paar Minuten wieder ein.

      1. Hallo Ihr…vielleicht etwas spät, aber ich habe lt. Samsung Hotline nun die Lösung bekommen. Hatte das gleiche Problem und auch den Speedport W732. Auskunft der Hotline ganz einfach: Der W 732 untersützt nicht mehr die Marshmellow Version von Android. Gottseidank bekomme ich eh die Tage einen neues Router (Speedport Smart) und dann soll es funzen. War bei uns Zufall da wir wegen der DVB/T geschicht einen zweiten Receiver brauchten und der W723 schon immer etwas schwächlich in der Sendeleistung war. Der Smart soll besser sein.

  4. Hallo!
    Habe vor wenigen Tagen mein J5 (SM-J500FN) auf Android 6.0.1 upgedatet.
    Musste dafür auch erst mal jede Menge Daten auf die SD-Karte verschieben.
    Das Update an sich verlief dann ohne Probleme.
    Aber: Das J5 läuft mit Marshmallow zwar (weiter) stabil, reagiert aber seitdem leider merklich träger!
    Sozusagen Marshmallow-mäßig… ;-),
    fast immer realisiere ich jetzt eine kleine Verzögerung beim z.B. Starten einer App.
    Ich meine auch, dass der Akku seitdem etwas weniger lange hält (kann aber auch daran liegen, dass ich seitdem viel rumprobiert habe).
    Insofern kann ich das Update so erstmal nicht wirklich empfehlen…
    M.E. ein Fall von: Never change a running system…!
    Denn ob sich Samsung noch die Mühe macht, Marshmallow an das J5 besser anzupassen (bzw. umgekehrt), wage ich zu bezweifeln.
    Fast scheint es, als wolle Samsung dem J5 seine (Hardware-) Grenzen aufzeigen…
    Klar ist das Galaxy J5 als Unter-200-Euro-Smartphone nie ein Performancewunder gewesen,
    aber mit Android 5.1.x war ich rundum zufrieden damit und hatte mich immer gefragt, wozu ich mehr Geld hätte ausgeben sollen…
    Meine Empfehlung also: Bleibt bei Lollipop…!

      1. Nutzt Du denn das J5 täglich…? Ich schon, und die Performance-Einbußen sind zwar nicht dramatisch (beginne mich bereits daran zu gewöhnen…), aber gerade in den ersten Tagen doch merklich.
        Und ja, ich habe nat. schon den Cache geleert, div. Apps deaktiviert usw., aber mein J5 läuft seit dem Update auf Android 6 definitiv nicht mehr so flüssig, wie zuvor noch mit 5.
        Wer Marshmallow wirklich braucht auf seinem J5 (z.B. um Apps auf die SD-Karte zu verschieben oder so), kann das also grundsätzlich tun.
        Ansonsten bleibt meine Empfehlung (bei Lollipop zu bleiben).

    1. Hallo Andrea,
      ich kann mir vorstellen, dass du nicht die Einzige bist. Das Problem trat bei vielen Usern auf, die auf Marshmallow ein Upgrade gemacht haben. Grundsätzlich bleibt da leider nur die Standardantwort.

      Also folgende Tips:

      Flugmodus ein- und ausschalten
      Wi-Fi deaktiveren und aktivieren
      Telefon neustarten mit deaktiviertem Wi-Fi, dann einschalten und Wi-Fi aktivieren
      W-Lan-Netzwerk komplett vom Telefon entfernen
      Einstellungen > Sichern & zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

      Sollte all das nicht helfen, kann es sein, dass dein Router und dein Handy ein Problem wegen der Firmware auf dem Router haben. Eventuell aktualisieren. Sonst hilft leider nichts mehr. Sorry, mehr kann ich nicht bieten.

  5. @Akif: ich meinte das ich „Wi-fi direct“ nicht ein oder ausschalten kann.

    Es hat aber so funktioniert das meine WLAN Verbindung jetzt steht:
    Einstellungen-weitere Verbindungseinstellungen- und dann dort „suchen nach nahen Geräten“ deaktivieren.

  6. Ich habe seit dem Update beim Telefonieren mit der Freisprecheinrichtung R Link im Auto. Obwohl angezeigt wird dass das Smartphone verbunden ist, kommen keine Gespräche an. Kann jemand helfen?

  7. Hallo,
    Ich muss mich dem Kommentar von J5 User anschließen. Ich hab seit einigen Tagen auch diese Software aktualisierung auf mein Handy J5 erhalten und durchgeführt. Und seit dem hab ich einige Probleme. Wie das App dauern bis sie sich ganz öffnen oder sich einfach schließen. Dann spinnt die Tastatur teils beim Schreiben und schreibt auch anderes als sonst. Mein Akku zumindest kommt es mir so vor, leert sich schneller, bin mir fast sicher das es seit der Aktualisierung so ist. Und wenn ich es mir aussuchen könnte würde ich mein Handy auf Android 5.01 oder was ich vorher hatte zurück setzen. Und genau das ist meine Frage, wenn ich das Handy auf Werkeinstellung zurück setzen würde, würde dann auch die Aktualisierung zurück gesetzt werden? Und falls das nicht funktioniert, kann ich nur sagen, nochmal würde ich mein Handy nicht auf 6. 01 aktualisieren. Danke im voraus für Antworten und/oder Infos.

  8. PS: Apps konnte ich zwar vorher auch schon verschieben auf die SD Karte.
    Und man kann damit wohl Leben wie das Handy jetzt läuft mit 6 , aber wenn ich diese Aktualisierung rückgängig machen könnte, dann würde ich dies tun.
    Auch der Aufbau in der Einstellung hat sich verändert und musste mich da erstmal durch fuchsen. Und was wir halt echt auffällt ist, der Akku, der leert sich auf jeden Fall schneller. Und auch das Schreiben ist anderes, es schreibt nicht mehr so die Worte flüssiger als vorher. Und wenn ich einen fehlenden Buchstaben ans Wort anschließen will, geht das nicht mehr, sondern muss das komplette Wort neu tippen, all das war vorher nicht. Ich schreibe nicht mit 3×4 Tastatur nur zur Info.

    1. Versuch bitte zunächst einmal auf Werkseinstellungen zurückzusetzen (Achtung! Daten sichern!). Ein Zurück auf das alte Betriebssystem ist eigentlich nicht möglich. Du kannst aber – auf eigenes Risiko – versuchen dein Gerät zu flashen. Anleitungen gibt es dafür zuhauf. Damit erlischt allerdings auch die Garantie.

  9. Ich habe das Update heute vorgenommen…und muss leider sagen, dass nichts mehr geht. Fast alle Programme die ich öffnen möchte, werden angehalten. Fotos werden nicht mehr in der Galerie gespeichert, sondern nur noch in eigenen Dateien. Ich hab leider keine Ahnung, was sich da so verstellt hat. Ich kann selbst die einfachste Funktion, wie meinen Wecker nicht mehr benutzen.
    Ich würde es auch direkt wieder entfernen.

    1. Auf Werkseinstellungen zu setzen, wird nur die Inhalte löschen und alle Einstellungen zurücksetzen, es wird dir aber dein vorheriges Android nicht zurückbringen. Was man machen kann ist ein eigenes Aufspielen eines Images, das ist aber sehr riskant und vor allem versierten Nutzern zu empfehlen. Außerdem erlischt mit einem solchen Eingriff auch die Garantie, falls du so eine hast. Am Besten ist es wirklich, wenn du noch Garantie hast, zu einem Laden deines Vertrauens zu gehen.

      1. Mein Reden, das wäre das beste das Handy in ein Handyladen zu bringen um es checken zulassen. Ich hab auch gelesen das man die vorherige Version von Android was man vorher drauf hatte, nicht durchs zurücksetzen des Handys wieder erlangt. Glaube mir, dann hätte ich das schon getan. Nun muss ich damit leben. Sollte noch mal eine System Aktualisierung kommen werde ich vorher danach googeln wie die Erfahrungen damit sind und entscheide dann ob ich es aktualisiere oder besser nicht. Und jetzt heißt es das man damit leben muss mit der Aktualisierung? Kann man nix machen das dass Handy wieder besser, flüssiger läuft? Das die Apps wieder so zügig auf gehen wie vorher und nicht gefühlte Stunden dafür braucht? Ist schon nervig, auch das der Akku sich so schnell entleert.
        Naja mal schauen, werde weiter schauen ob ich ne Lösung finde.

  10. Das ist ja mal krass. Vielleicht solltest du mit deinem Handy mal in Handy laden gehen und dir dort Hilfe suchen. Ich bin froh das ich dass Problem nicht habe. Mir reicht schon das es nicht mehr so flüssig läuft und das nervt mich schon. Leider kann man die System Aktualisierung nicht zurück setzten Janine, ich hab gegoogelt. Vielleicht gehst du damit in Handyladen wie gesagt. Wenn du Garantie noch drauf hast, hast du Glück.

  11. Andres, danke für den Tip mit dem Abschalten der „Suche nach den nahen Geräten“. Wir haben 2 J5 in der Familie und es war der Wahnsinn. Die Samsung Hotline hatte keine Lösung. Jetzt läufts wieder.

    1. Habe es auch erst nach einem Tag „Haare raufen“ endeckt… aber trotzdem entlädt sich das Handy übernacht von 100% Akku auf 80% Akku… das ist echt ärgerlich.

  12. Wie kann man das Update rückgängig machen? Und vor allem verhindern, dass es nicht wieder automatisch installiert wird?
    Solch einen Müll habe ich noch nicht erlebt!! Ich dachte das wäre ein angepasstes Marshmallow für das J5 – hat ja lange genug gedauert bis das Update kam….:
    W-LAN funktioniert.
    Mobiles Internet funktioniert.
    Bluetooth neben WLAN ist ausgeschlossen („es ist nicht möglich beides zur selben Zeit zu verwenden“ – Mitteilung von meinem J5)
    Unglaubliche Performance-Einbußen. Ich dachte schon an einen Hardware-Defekt obwohl das Gerät seit dem Kauf im Juni 2016 noch nicht heruntergefallen ist.
    Zweiter Sperrbildschirm wurde ungefragt vor dem eigentlichen Sperrbildschirm geschaltet.
    Um eine App zu aktualisieren muss ich erst 10 andere Apps deinstallieren, in der Hoffnung sie hinterher wieder installieren zu können – oder Pech gehabt, „kein Speicher mehr frei“ – deinstallieren sie bitte speicherfressende Apps….
    Habe Navigon (kostenlose App aus Amazon Underground Store) auf meinem Smartphone. Seit einem Update der Navi-Software heisst es ich solle eine Speicherkarte mit mindestens 1,5 GB freiem Speicher einlegen damit die Software installiert werden kann. Geht aber nicht – die steckt schon drin – eine Samsung 64 GB Karte mit 45 GB freiem Speicher. Navigon selber sieht keine Schuld bei sich, es müsse an dem Android-Update für das J5 liegen.

    1. Suche nach Galaxy J5 Flashen. Das geschieht aber auf eigene Gefahr. Problem mit den SD-Karten ist, das diese nicht als interner Speicher dienen können. Die Funktion ist auf dem GAlaxy J5 gar nicht implementiert und müsste nachgerüstet werden. Geht aber nur mit Fachwissen und Shell-Commands. Größere Apps wie Navigon werden daher auch nach Verlagern auf die SD-Karte nicht funktionieren.

  13. Hallo,

    Ich kann auch nur vom Update abraten und bin froh hier ähnliche Erfahrungen zu lesen, dachte schon ich bilde mir das ein.

    Lollipop lief schneller, akku hielt länger und hatte meiner Meinung nach bereits doze und solche „Neuerungen“. Gibt noch einige Dinge mehr die mit Marshmallow meiner Meinung nach schlechter geworden sind und hier teilweiße bereits auch schon erwähnt wurden.

    Hier wurde ein sauberes android 5 System für das j5 für android 6 geopfert.

    1. Edit: Habe per Flash die letzte 5er Version von Samsung wieder aufgespielt und alles besagtes flutscht wieder (ein Traum). Einzig die Rechteverwaltung fehlt hier im Wesentlichen.

      1. Frage: Wie geht das? Wo kann man die alte 5er Version downloaden? Flashen – geht das auch glatt wenn man Anfänger ist? Naja, Anfänger ist nicht das richtige Wort. Eigentlich schon PC-Freak, aber noch nie Firmware geflasht oder so. Habe immer davon abgesehen, weil es immer heisst, es gehe mehr schief ohne Probleme als richtig……

          1. Hey, habe mal den Samsung Support angemailt. Dort wird empfohlen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. 6.01 bliebe zwar erhalten, aber anscheinend seien noch irgendwelche Reste von 5.1.1 hängengeblieben die jetzt Probleme bereiten. Werde ich demnächst mal machen. Backup vorher ist selbstverständlich für mich. Reicht ja schon wenn ich alle Apps neu installieren darf – ich habe ein paar mehr drauf als WhatsApp und Facebook.

  14. Hallo,
    habe mein J5 noch nicht auf 6.01 umgestellt. Aber seit dem das Update zur Verfügung steht, ist mein Speicherplatz um fast 1 GB verringert, da es ja schon heruntergeladen wurde. Wie kann ich das Update wieder löschen und verhindern, dass es wieder automatisch heruntergeladen wird und wieder Speicherplatz einnimmt? Ich bin nämlich auch mit dem alten Betriebssystem zufrieden und möchte das Update auf 6.01 nicht installieren.

    1. Du müsstest, um Zugriff auf diese Downloaddatei zu haben, Root-Zugriff haben. Die ist normalerweise nicht löschbar. Wenn dir das gelingt oder du einen solchen Zugang hast, dann kannst du Automatische Updates in den Einstellungen deaktivieren.

  15. Hallo
    ich habe seit dem Update ein Problem das mir besonders nachts die Sinne raubt.
    Ich bekommen eine Nachricht, E-Mail, SMS oder Whats aap und den dazugehörigen Ton.
    Dieser wird aber alle 45 sek bis 1 min wiederholt bis ich die Nachricht gelesen habe,
    vorher hatte ich ein Klingeln und dann war Schluss.
    Ich habe alle Einstellungen durchsucht und kann keine Einstellung für die Wiederholung finden, damit das J5 nur einmal klingelt bei einer Nachricht.
    Wer kann mir denn jetzt weiterhelfen?

  16. Ich dachte ich bekomme mit dem Update den Fingerabdrucksensor,war ja versprochen auf dem J5,hab ich auf meinem Handy gelesen,nix da ich habs nicht und den wollte ich haben.Oder ist der versteckt?

    1. Da hast du wohl was falsch verstanden. Das Galaxy J5 hat keinen Fingerabdrucksensor eingebaut. Also kann Marshmallow auch keinen liefern. Fingerabdrucksensor-Software ohne Hardware funktioniert nicht.

    1. Hallo Melanie,
      wie du oben lesen kannst, beschreiben einige Nutzer viele Probleme nach einem Update. Normalerweise verbessert ein Update die Stabilität und Sicherheit eines Systems. Ich empfehle ein Backup zu machen und das Update nur zu machen, wenn du dir sicher bist. Du kannst ähnlich negative Erfahrungen machen, wie die anderen Nutzer. Bei mir lief zwar alles gut und läuft auch weiterhin, es bleibt aber immer noch ein blödes Update, wenn ich so lese, was den Leuten passiert ist. Viele wollen auch zurück zum alten System, können das aber nicht, weil ein Downgrade nur sehr schwierig umzusetzen ist. Eventuell ist warten vielleicht doch eine Option.

  17. Ich habe das Problem das ich nach dem Update noch weniger Speicherplatz habe als vorher. Meine Speicherkarte ist zwar gross genug aber 90% aller Apps kann ich gar nicht auf die Karte verschieben. Gibt es da irgendetwas was ich übersehen habe? Das nervt so sehr. Sonst läuft alles super.

    1. Tatsächlich belegt die neue Version mehr Speicherplatz. Da wirst du auch durch Verschieben von Apps auf die SD-Karte nicht weiterkommen. Die SD-Karte wird ja nicht als interner Speicher genutzt. Du kannst höchstens mal schauen, ob du vielleicht Bilder von Whatsapp und Co auf die SD rüberschiebst und dadurch Platz sparst.

  18. Es geht ja auch gar nicht darum das das System mehr Platz braucht. Mein Problem ist das ich 80% meiner Apps nicht auf die Speicherkarte verscverschieben kann und dadurch nur ein paar Apps haben kann und alles andere weil man es nicht verschieben konnte löschen musste. Gibt es da keine Lösung das man die Apps irgendwie auf die Karte bekommt ohne das Handy zu Flashen.

    1. Eigentlich nicht. Ich würde aber vorsichtshalber mal den Smart Manager benutzen, um eventuell ordentlich Speicherplatz freizuschaufeln. Gehe in das Menü und wähle die App „Smart Manager“ aus. Klicke dann auf „Alle Bereinigen“. Das könnte helfen, ansonsten musst du dich mit weniger Apps begnügen.

    2. Ach ja in Whatsapp lösche ich immer den ganzen Verlauf. Meine Bilder Videos und alles was geht sind auf der Speisekarte. Aber die App Whatsapp kriege ich zum Beispiel nicht auf die Karte verschoben und viele andere auch nicht.

  19. Danke dann bringt das wohl nichts. Ja kenne den Smart Manager benutze ihn auch jeden Tag. Der hilft leider auch nicht. Schade sonst ist es wirklich ein sehr gutes Handy.

  20. Hallo Akif,
    Danke für die ausführliche Beschreibung und deine Inputs zu den Kommentaren. Ich möchte mir in den nächsten Tagen das J5 anschaffen und bin am überlegen ob ich das Update auf Android 6.x durchführen soll.
    – Falls ich Android 6.x vewende, würde ich das Update durchführen bevor ich meine Apps installiere und Daten überführe. Kannst du einschätzen, ob in diesem Fall auch mit ähnlichen Problemen zu rechnen ist?
    – Gibt es von anderen Usern auch positive Rückmeldungen zum Upgrade auf Android 6.x?
    – Kann ich auf Android 5.x bleiben und trotzdem Updates für Android 5.x installieren ohne, dass sich Android 6.x automatisch installiert?
    – Wie lange wird Android 5.x supported?
    lg

    1. Hallo Wolf,
      die meisten Nutzer sind zufrieden, deshalb tragen sie ihre Probleme auch nicht unter Blog-Einträge ein 🙂

      Ich selbst habe keine Probleme, die wichtigsten Apps sind installiert und das Gerät läuft. Ich kann das aber nicht für jeden versprechen. Sollte irgendwas schieflaufen, bist du in der guten Position nach einem direkten Kauf auf die Garantie zu bestehen und Samsung muss dein Gerät wieder in Schuss kriegen. Da du es eh erst neu anschaffst solltest du einfach nach dem Update noch einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

      Was nicht gehen wird, ist, wie bereits in einigen Beiträgen angeklungen, dass du eine SD-Karte als internen Speicher benutzen kannst. Die Funktion ist von Samsung nicht freigegeben, obwohl das Handy grundsätzlich dafür ausgelegt wäre. Entsprechend musst du mit ungefähr 4 GB Speicherplatz für deine Apps auskommen. Das kann mit WhatsApp, Facebook und Twitter bereits schon sehr schnell voll sein. Regelmäßige Entleerung von gespeicherten Bildern und Caches ist angesagt.

      1. Danke für die schnelle Antwort. ’nach dem Update noch einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen‘ ist ein sehr praktischer Tipp, denke ich.
        Spricht eigentlich etwas dagegen mit dem J5 auf Android 5 zu bleiben und auch in den nächsten 3 Jahren damit nicht auf Android 6 zu gehen?
        Verbraucht Android 5 oder 6 (ohne SD-Karte als internen Speicher zu nutzen) grundsätzlich mehr Speicher?

        1. Naja, Android 5 ist sicherheitsmäßig auf jeden Fall schlechter aufgestellt als 6. Auch belegt die Systeminstallation nach einem Update oft mehr Speicherplatz als bei 5. Man kann 5 weiterhin nutzen, muss aber damit rechnen, dass es irgendwann zu Zero-Day-Exploits kommt, die nicht gestopft werden. Das liegt weniger an Google, sondern an den Herstellern. Die geben dir nämlich nicht das Update für 5 weiter. Außerdem sollte man die automatische Aktualisierung deaktivieren. Sonst wird das Update heruntergeladen und belegt Speicherplatz.

          1. Danke, das hilft mir. Wenn Android 6 sogar weniger Speicher belegt als Android 5, spricht das eigentlich für das Update.
            Abschließend würde mich noch interessieren, ob unter Android 6 das booten/hochfahren beim J5 länger dauert als unter Android 5.

          2. Nein, Android 6 belegt mehr Speicher als 5. Insgesamt läuft bei mir alles flüssi und auch das booten klappt ganz normal. Einige User beschwerten sich aber über längere Ladezeiten und langsame Apps.

  21. Bei mir steht ich kann das update nicht machen weil irg. Welche werkseinstellungen verändert wurden und ich es über den pc oder so machen muss…..was soll icj tun????

  22. Vielen Dank an alle für die Hinweise hier. Ich habe jetzt das Update erfolgreich (bis jetzt) durchgezogen. Wie?
    Das Update konnte bislang wegen zu wenig Speicher nicht automatisch installiert werden. Das war mir ganz Recht.
    Ich habe zuerst alles Wichtige (Bilder, Dokumente, Whatsapp-Chat, Kontakte etc.) entweder über Smart Switch oder Google-Konto (Drive) oder Samsung-Konto oder direkt auf PC gesichert. Dann überflüssige Apps auf dem Gerätespeicher entfernt (was sich da an App-Müll alles so ansammelt). Dann habe ich die SD-Karte von Apps befreit und zum Entfernen vorbereitet.
    Gerät ausschalten, SD-Karte entfernen, Akku entfernen. Alles wieder einsetzen. Fragt mich nicht warum, das war einfach meine Intuition.
    Danach Gerät wieder einschalten..und jetzt – vor dem Update- auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Die Einrichtungsprozedur durchlaufen. Warten bis sich das Update wieder meldet und durchlaufen lassen.
    Nach dem Update die Einrichtungsprozedur durchlaufen und gleich die WLAN-Einstellungen (Suche nach nahen Geräten) von andrea oben berücksichtigen. Benötigte Apps installieren. Backups von Google und Whatsapp kommen automatisch bzw. bei der Einrichtung. Meine Mailaccounts sind alle IMAP daher war hier nicht viel zu tun.
    Ich habe noch ein zweites J5 mit Lollipop. Beide zeigen heute morgen gleichförmigen Akkuverbrauch. Der errechnete Akku-Verbrauch im Smart-Manager steigt heute morgen (Update war gestern Abend) ständig an. Ich führe das darauf zurück, dass durch den Reset auf Werkseinstellungen keine Verbrauchshistorie mehr vorliegt und der Akku sich selber erst mal über sich klar werden muss 🙂 …
    Wenn das J5 mit Marshmallow ein paar Tage stabil läuft, nehme ich das zweite in Angriff.

  23. Muss ich dieses neue Betriebssystem auf meinem J5 unbedingt installieren? Das Gerät funktioniert mit der „alten“ Version für mich einwandfrei und da ich es nur zum Telefonieren, Simsen, WA oder Internet nutze, weiter keine Apps drauf habe, sehe ich den Nutzen für mich nicht in dieser Installation von Marshmellow!!!
    Wie kann ich die ständige Aufforderung zur Installation des Updates ausschalten?

    1. Du musst kein Update machen, wenn du nicht willst. Problem dürfte nur sein, dass es dir immer wieder angeboten werden wird. Du kannst unter Einstellungen -> Geräteinformationen automatische Aktualisierung deaktivieren. Es dürften dennoch Hinweise erscheinen. Der Nachteil eines fehlenden Updates sind auch teilweise sicherheitsrelevante Dinge. Außerdem fehlen dir halt ein paar Funktionen aus dem neueren OS.

  24. Vielen Dank Akif, für diese Erklärung. Das hilft mir schon sehr viel weiter. Ich habe die Aktualisierung jetzt ausgeschaltet und hoffe, diese Hinweise bleiben melden sich nicht wieder. Ich nehme dann die sicherheitsrelevanten Nachteile erst mal in Kauf, da ich mein Smartphone wirklich nur für das übliche Telefonieren, Simsen, WA nutze. Ich lade keine Videos, Musik oder dergleichen runter und bin eher der vorsichtige Typ. Bloß nix anklicken, was mir suspekt erscheint. Insofern hoffe ich auch noch lange mit dem „alten“ Android 5.1.1 weiter zu kommen und überlasse den Freaks und Experten gern den Fortschritt mit Marshmallow 6. Für mich „alte“ Tante (52!) ist das nix mehr!

    Also nochmals Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

    1. Hallo Alex,
      das ist ein bekannter Fehler mit Android Geräten, der häufig nach Updates auftreten kann. Ich würde aber zuvor prüfen, ob es bei deinem Akku einen Wackelkontakt gibt, eventuell ist auch eine kürzlich neu installierte App die Ursache. Falls nein, dann erstmal versuchen auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Achtung! Deine Daten sichern. Die werden gelöscht!!! Wenn das auch nicht hilft, kannst du nur noch in den Recovery Mode starten und versuchen den Cache zu leeren. Das ist bisschen kompliziert und auch Datenverlust ist möglich. Bitte sichere deine Daten und ich übernehme keine Garantie! Du schaltest dein Gerät aus. Es muss vollständig aus sein. Danach Drückst du die Volume UP-Taste, die Home Taste und den Einschalter gleichzeitig. Es wird im Recovery Modus dein Handy gestartet. Im System kannst du dann nachher mehrere Punkte wählen. Gehe mit dem Volume UP/Down zu „Wipe Cache partition“. Das leert den Cache. Du wirst noch einmal aufgefordert zu bestätigen. Achtung! „Wipe Data/Factory Reset“ löscht deine Daten. Also nicht verwechseln. Du bestätigst mit der Power Taste. Danach kannst du „Reboot System now“ auswählen und es wird wieder neu gestartet. Sollte dein Problem so behoben werden können, gib bitte ein Feedback.

  25. Danke. Aber Daten sichern kann ich ja nicht bei den paar Sekunden, die das Gerät an ist. Akku hatte ich schon ein paar mal raus. Sträube mich noch ein wenig das Handy auf Werkseinstellung zurück zu setzen, da dann auch alle Termine und Kontate etc. weg sind. Konnte heute Nacht schon nicht schlafen, weil ich mich so geärgert haben, daß ich das update gefahren habe.

  26. Werkseistellung zurücksetzten ging nicht. Zeit zu kurz. Hab dann alles andere gemacht. Aber Daten und auch das Problem ist noch da. Hast Du noch ne andere Idee?

    1. Hallo Alex,
      hast du eventuell eine SD-Karte drin? Falls ja, raus damit. Falls das auch nicht hilft bleiben nur noch zwei Sachen. Statt Wipe Cache wählst du Factory Reset. Das ist auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei gehen aber alle Daten verloren. Wenn auch das nicht hilft, dann ist dein Speicher auf dem Gerät geschrottet. Ich hatte ein solches Problem mit dem Note4 gehabt. Da musst du dein Gerät bei Samsung oder zur Reparatur einschicken. Falls du noch Garantie hast, wird das kostenlos gemacht. Falls nicht, lohnt sich vermutlich der Blick auf ein Neugerät…

      1. SD KARTE hab ich vor einer Stunde raus. Jetzt tut’s wieder. Installiert Apps wie verrückt ( also meine vorigen werden zurückgeholt)
        Kann ich aber nachher die SD Karte wieder einlegen oder?

        1. Ok. Problem gefunden. Anscheinend hattest du noch Apps auf der Karte. Ich würde warten bis alles durch ist und dann nochmal probieren. Falls der Fehler weiterhin Auftritt Daten über PC sichern und SD Karte formatieren. Kann aber srin dass der Speicher det SD-Karte gänzlich schrott ist. Dann müsstest du dir ne neue zulegen.

  27. Hallo zusammen ich habe ein Samsung j5. dort ist das System 6.0.1 drauf. ist das jetzt das marshmallow Betriebssystem oder nicht ? Ich hatte irgendwo gelesen das bei dem Marshmallow Betriebssystem die sd Karte als internen Gerätespeicher verwenden kann. Das klappt aber nicht. Vielen Dank im voraus für eure Antworten

Kommentar verfassen

Check Also

Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker