about | Akif Sahin

Hier stelle ich mich etwas näher vor und gebe einen kleinen Einblick zu meiner Person, meiner Arbeit und in meinen Alltag.

Berlin

Innenraum Berliner Şehitlik Moschee
Şehitlik Moschee © Akif Sahin

Ehrenamtlicher Mentor

Eine lange Zeit, insgesamt über 15 Jahre, habe ich ehrenamtlich in verschiedenen Organisationen und Gemeinden Jugendarbeit geleistet. Das ist seit Anfang 2015 vorbei. Doch eines hat sich wieder in mein Leben geschlichen: Jugendliche als ehrenamtlicher Mentor zu unterstützen. Mentoring ist eine Arbeit, die mir sehr am Herzen liegt. Als Jugendlicher hatte ich selbst Probleme und habe von der Hilfe älterer Akademiker dabei stark profitiert. (einen lieben Gruß an Ahmet G. und Tamer Ü.)

Mit meinem kleinen Beitrag will ich der Community so auch etwas zurückgeben. Es schafft außerdem einen Ausgleich zu meinem sonstigen Alltag. Ich stehe derzeit fünf Jugendlichen zur Seite und unterstütze sie. Dabei geht es mir nicht nur um eine einfache Betreuung, ich helfe ihnen dabei, dass sie sich ihre Chancen nicht verbauen und vor allem eine echte berufliche Zukunft haben. Ich bin für sie da und ich weiß, dass sich diese Arbeit lohnt.

Paris

Le Sacre Coeur, Paris
Le Sacre Coeur © Akif Sahin

Blogger und Leseratte

In meiner Freizeit vertiefe ich mich in die Literatur. Ich habe kein Lieblingsbuch, aber was mir sehr gefällt ist derzeit die englische Adaption der Robāʿīyāt von ʿOmar Chayyām durch Edward Fitzgerald. Bei Büchern bin ich aber immer konsequent. Wenn mir der Text von Anfang an nicht gefällt, dann lege ich das Buch nicht einfach weg. Ich quäle mich durch. Es könnte ja noch was Interessantes kommen! Umso bissiger fallen dann meine Rezensionen aus, wenn am Ende doch nichts gutes war.

Die guten und schlechten Rezensionen kann man dann auf verschiedensten Blogs, bei denen ich mitmache, nachlesen. Bloggen ist für mich die einfachste Art meinem Bauchgefühl freien Lauf zu lassen. Und meistens liege ich mit meinen Texten auch goldrichtig. Ich blogge zu den verschiedensten Themen. Einen kleinen Eindruck kann man sich auf www.dunia.de verschaffen. Da geht es mehr um Themen aus dem Tech-Net Bereich.

Hamburg

Rathaus Hamburg
Rathaus Hamburg © Akif Sahin

Politischer Berater

Von 2009 - 2013 war ich als Content-Manager für die Islamische Gemeinschaft Millî Görüş (IGMG) tätig. Von dort wechselte ich zum Publikumsverlag Plural Publications GmbH und durfte als leitender Redakteur bei der Etablierung eines neuen Nachrichten- und Debatten-Magazins (IslamiQ) mithelfen. Meine Tätigkeit bei Plural Publications endete mit Beginn des Jahres 2015.

Mit meinem, in dieser Zeit angesammelten, Fachwissen in den Bereichen Islam, Politik, Prävention und Extremismus bin ich als politischer Berater im In- und Ausland unterwegs gewesen. Es ging oft, aber nicht immer, um die Entwicklung von Kommunikationsstrategien, Strategien zur Professionalisierung der Präventions- und Extremismusarbeit, Beratungen für Gründungen und sonstige Public Relations. Einen großen Teil dieser wichtigen Arbeit führe ich auch weiterhin fort.

MySelf

Selbstporträt Akif Sahin
Selbstporträt © Akif Sahin

Hobby-Fotograf

Ich bin ein einfacher Hobby-Fotograf. Ich mache Fotos nach Bauchgefühl. Keine großen Ambitionen und schon gar nicht exklusive oder großartige Motive. Menschen meide ich wie die Pest, obwohl ich hin und wieder von geliebten Menschen auch sehr gerne ein Porträt schieße. Derzeit begleitet mich dabei mein billiges und einfaches Smartphone. Früher waren es DSLR- und DSLM-Kameras,

Manchmal stelle ich mich einfach vor eine Landschaft und mache so oft Bilder, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Und die Häuser und Gebäude werden von mir auf Bildern so festgehalten, als hätte sie noch kein Mensch gesehen. Ich gehe jeden Winkel noch einmal durch. Da bin ich Diva. Da darf ich es sein. Es macht mir einfach Spaß und ich teile ein paar dieser Schnappschüsse dann auf sozialen Netzwerken wie Instagram.