SEO - Suchmaschinenoptimierung

Was ist SEO? – Suchmaschinenoptimierung

In diesem Beitrag widmen wir uns den SEO-Grundlagen und erklären, was SEO bedeutet und wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert.

Was bedeutet SEO?

Die Bezeichnung SEO kommt aus dem Englischen und steht für Search Engine Optimization. SEO wird ins Deutsche mit Suchmaschinenoptimierung übersetzt. Kurz gesagt umfasst SEO alle technischen und inhaltlichen Maßnahmen, um eine Seite oder eine gesamte Webpräsenz für Suchmaschinen zu optimieren und die Sichtbarkeit zu erhöhen.

SEO-Maßnahmen können grundsätzlich technischer oder inhaltlicher Natur sein. Es wird bei der SEO zwischen Onpage- und Offpage-Optimierung unterschieden. OnPage-Optimierung meint alle (inhaltlichen) Maßnahmen, die auf einer Webpräsenz oder einer einzelnen Seite vorgenommen werden. OffPage-Optimierung meint alle Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Webpräsenz vorgenommen werden, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Was sind die Ziele der SEO?

Grundsätzlich geht es bei der SEO um die Erhöhung der Sichtbarkeit einer Website oder einer einzelnen Webseite. Dabei werden für Optimierungen verschiedene Ziele definiert. Ein Ziel könnte sein, beispielsweise mehr Besucher (Traffic) zu einem bestimmten Suchbegriff zu gewinnen. Ein anderes Ziel könnte sein, den Verkaufsprozess auf einer Seite (Conversion) zu verbessern und damit mehr Verkäufe zu generieren. Eine Seite technisch so zu optimieren, dass sie die sog. Core Web Vitals erfüllt, könnte ein weiteres Ziel sein.

SEO ist vielfältig und beschränkt sich nicht mehr ausschließlich auf technische oder inhaltliche Elemente. Das Schreiben und Erstellen von guten, ansprechenden Inhalten, die Nutzer mitnehmen und die Suchintention berücksichtigen sollen, gehören zur SEO dazu. Ebenso gibt es weitere Teilbereiche, die für SEO-Spezialisten wichtig sind. Beispielsweise kann man sich auch nur auf die Bilder-SEO konzentrieren. Hier geht es um Bildsprache, Markierungen, Verlinkungen, Eintragungen und Performance-Fragen. Eine wichtigere Bedeutung nimmt mittlerweile auch die Optimierung von crossmedialen Inhalten (Videos, Podcasts) ein.

Akif Şahin

Ich bin Akif Şahin aus Hamburg. Schreibe hauptsächlich zu den Themen Online-Marketing, Suchmaschinenmarketing und Islam. Hier gibt es Einsichten, Aussichten und Islamisches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SEO mit WordPress – schon kleinste Verbesserungen können helfen

Wie kann man seine WordPress-Seite SEO-mäßig etwas auf Vordermann bringen? Ein paar einfache Tipps für SEO mit WordPress.

SEO-Consultant zu sein, bedeutet auch Niederlagen zu akzeptieren

Als SEO-Consultant muss man sich damit abfinden, dass letztlich alle Vorschläge, die man tätigt, vom Kunden akzeptiert oder abgelehnt werden können. Man muss sich auch leider bewusst sein, dass man...

SEO: Selbstreferentielle Canonical-Tags bleiben wichtig

Es gibt immer wieder Diskussionen über den richtigen Einsatz von Canonical-Tags. Ich habe ehrlich gesagt keine Lust auf diese ständigen Diskussionen, da es immer um unterschiedliche Voraussetzungen und Wahrnehmungen geht....