Schaden Stock-Fotos der SEO einer Website?

S

Jeder Suchmaschinen-Spezialist weiß, dass Bilder Websites nicht nur attraktiv machen. Alt-Tags, die zur Beschreibung dienen, sind nützlich um Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu betreiben. Bilder sorgen, richtig eingesetzt, für mehr Interaktion im Social Web. Auf einer Landingpage haben Besucher einen besseren Eindruck, wenn sie Bilder sehen, die mit dem gesuchten Thema zu tun haben. Bilder auf Websites können auch zur Unterteilung und Gliederung eines Textes eingesetzt werden, was den Lese- und Informationsfluss stark beeinflusst.

In Zeiten von kostenlosen Stock-Fotos, wie sie beispielsweise über pixabay oder freepik, beziehbar sind, wird das Web überschwemmt von immer gleichen und aus gleichen Quellen stammenden Bildern. Optisch ist die Gefahr groß, dass den Nutzerinnen und Nutzern einer Website die gleichen Bilder dargestellt werden, wie auch schon auf anderen Websites. Natürlich stellt sich deshalb die Frage, ob die Nutzung von Stock-Fotos dem Ranking, der Sichtbarkeit und Auffindbarkeit einer Seite schaden können. Und die Meinung unter SEO-Experten war hierzu immer sehr unterschiedlich.

Verzicht auf Stock-Fotos für SEO sinnvoll?

Bisher galt: Wer einen professionellen Auftritt hat, sollte weitestgehend auf Stock-Fotos verzichten. „Content is King“ gilt auch bei Bildern. Doch mit diesem Mythos wurde bei einem der jüngsten Google Webmaster Hangouts am 25. Juni 2019 aufgeräumt. John Mueller, Senior Webmaster Trends Analyst bei Google, erklärte im Gespräch mit Webmastern, dass die Verwendung von gleichen Stock-Fotos keine direkte Auswirkung auf das Ranking von Websites hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

John Mueller im Google Webmaster Hangout

Mueller geht auf die Frage eines Users, der ein Blog betreibt, direkt ein. Er erklärt, dass originale Fotos natürlich eine Auswirkung auf das Ranking eines Blogs haben können. Allerdings nicht bei der normalen Websuche. Hier suchen die Nutzer nach Text und entsprechend schaut sich Google laut Mueller auch nur an, ob die Seite vom textlichen Inhalt her auch passt. Müller erklärt, dass man mit Stock-Fotos auch die gesamte Qualität der eigenen Website für die Nutzerschaft erhöhen könne. Anders sehe es aus, wenn es um die Google Bildersuche geht.

Einfluss auf die Bildersuche

Bei der Google Bildersuche versuche man bei identischen Fotos zu schauen, wo das ursprüngliche Bild herkommt, bzw. welches Bild in dieser Masse am relevantesten zu sein scheint. Aus der Sicht von Müller würde es auch keinen Sinn ergeben, aufgrund eines Stock-Fotos eine bestimmte Seite besser hervorzuheben und zu bevorzugen. Dies sei eigentlich selbstverständlich und erklärend. Natürlich sieht das bei Original-Fotos etwas anders aus: Diese können bei der Google Bildersuche erscheinen, was auch zu mehr Aufrufen und Traffic führen kann.

Meta-Descriptions: Das ewige Missverständnis

Im gleichen Hangout geht Mueller auch auf eine oft diskutierte Frage erneut ein. Meta Descriptions, die zu lang oder zu kurz sind, haben keinen direkten Einfluss auf das Ranking einer Seite. Das bestätigte Mueller erneut und wies darauf hin, dass Google sich immer den Inhalt der Seite anschaut. Ist die Description zu lang, kann sie von Google gekürzt werden. Ist sie zu kurz, kann sie von Google durch Inhalte auf der Seite ergänzt werden. Auch eine leere Meta Description muss daher nicht zwangsläufig bei einer guten Seite zu einer Abstrafung führen.

Der Einfluss von Meta Descriptions ergibt sich aber aus anderen Gründen. Ist eine Beschreibung ordentlich und besser gestaltet, als bei der Konkurrenz, kann dies zu mehr Klicks in den Suchergebnissen führen. Deshalb lohnt es sich hier zu optimieren. Nicht immer ist es aber wirklich notwendig.

Kommentar hinzufügen

Über Akif Sahin

Blogger Akif Sahin aus HamburgAkif Sahin arbeitet als Spezialist für Suchmaschinen-Marketing (SEO/SEA) bei einem Träger der freien Jugendhilfe in Hamburg. Er ist Blogger, Social Media und SEM Experte und engagiert sich für eine bessere Gesellschaft.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare