SKY Go und SKY Ticket auf dem Fire TV sehen – Geht ganz einfach!

Man kann mit den Browsern „Silk“ und „Firefox“ auf dem Fire TV und auf dem Fire TV Stick die Dienste von SKY Go und SKY Ticket in Anspruch nehmen und sich alle Sendungen und Live-Übertragungen anschauen. Es braucht keine separate App-Installation mehr.

Zu allererst: Lade dir über den Amazon Appstore den Silk oder Firefox Browser herunter. Sie sind kostenlos erhältlich. Ich habe den Silk-Browser installiert, weil die Wiedergabequalität etwas besser scheint, als beim Firefox. Wenn man im normalen Zustand ein Video auf SKY Go aufruft, dann ist die Wiedergabe nicht möglich und es erscheint eine Fehlermeldung, dass SKY Go bzw. SKY Ticket nicht für mobile Ansichten optimiert sei. Diese Meldung kann man aber ignorieren.

Was muss ich tun, um SKY Go und SKY Ticket auf dem Fire TV sehen zu können?

Viele probieren es und scheitern bereits beim Aufrufen von Videos. Das Problem liegt daran, dass man eigentlich im Silk-Browser oder auch im Firefox-Browser die mobile Ansicht an hat. Dies kann man in den Einstellungen der Browser umgehen und eine „Desktop-Ansicht“ erzwingen. Dafür einfach ins Menü wechseln und den Eintrag zum Browserverhalten ändern.

Das war’s. Ab diesem Moment klappt es auch mit der Wiedergabe von Videos und Streams über SKY Go und SKY Ticket auf dem Fire TV bzw. Fire TV Stick von Amazon.  Im Regelfall fragt der Browser nach der richtigen Einstellung und dem Versuch des ersten Abspielens auch noch mal nach, ob man wirklich zulassen möchte, dass SKY den Browser eindeutig identifiziert. Hier muss man zustimmen, sonst funktioniert die Wiedergabe der Videos eventuell erneut nicht.

Fehlerbehebung: Das Bild friert ein oder setzt nach einer Weile aus?

Es passierte mir öfter auf dem Fire TV Stick, dass nach dem Start eines Livestreams bei Sky Ticket und SkyGo das Bild einfrierte. Das hat etwas mit dem Caching zu tun. Die einfachste Lösung ist, das Video zu starten aber nicht in den Vollbildmodus zu wechseln. Stattdessen gibt es einen Bruchteil, nach meist etwa 20 Sekunden, wo das Bild kurz unterbricht aber weitergeht. Erst danach sollte man in den Vollbildmodus wechseln. Danach gibt es keine Unterbrechungen mehr.

Wenn sich allerdings der Fehler hartnäckig hält, dann sollte man vor allem alle Cookies und Daten in Silk löschen und ganz von vorne beginnen. Eine weitere Erklärung ist auch, dass man ein veraltetes Gerät oder aber ein veraltetes WLAN-Gerät hat. In solchen Fällen sollte man sich nochmal die Netzwerstruktur im eigenen Heim genauer anschauen. Manchmal können schon mehrere Geräte, die am WLAN hängen, sich gegenseitig beeinflussen und vor allem die Bandbreite klauen, was gerade beim Streaming oft zu Fehlern und Problemen führen kann.

Nachtrag: In einem neuen Versuch beim „Firefox“ konnte ich den Desktop-Modus, zumindest auf dem Fire TV Stick, nicht aktivieren. Ich empfehle daher den Einsatz von Silk. Am besten setzt man sich ein Lesezeichen auf die Startseite von SkyTicket und speichert auch die Login-Daten. Dann klappt alles auch deutlich schneller. Übrigens: Mir erscheint die Leistung auf Silk aktuell auch deutlich angenehmer, als beim Firefox. Teilweise werden Streams nicht in HD-Auflösung ausgeliefert, was zu schlechter Bildqualität führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.