WordPress

Wordpress: Version 4.1 jetzt verfügbar

Die Version 4.1 des beliebten Blog-CMS Wordpress steht zum manuellen und automatischen Update bereit. Die aktuelle Version 4.1 heißt „Dinah“ und wurde in Erinnerung an die Jazz-Sängerin Dinah Washington so genannt. Neben verschiedenen Neuerungen ist auch das neue Blogger-Theme Twenty Fifteen verfügbar.

Das Theme Twenty Fifteen wurde ganz schlicht und einfach gehalten und richtet sich vor allem an Blogger und Autoren, die mehr den Fokus auf Inhalte und Texte legen wollen. Neben kleineren Anpassungsmöglichkeiten beim Layout ist das Theme auch dank Responsive Design auf verschiedenen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Desktop-PC immer schön zu lesen und anzuschauen.

Ablenkungsfrei schreiben

Wer schon immer ohne Ablenkung schreiben wollte und sich nur noch auf den Text konzentrieren wollte, findet in Wordpress 4.1 einen guten Freund. Mit einem neuen Modus der sich „distraction-free mode“ nennt wird der Fokus auf den Text gelegt, den man schreiben möchte. Einstellungsmöglichkeiten und verschiedene Anpassungsmöglichkeiten am Beitrag werden dabei zunächst ausgeblendet. Der Text wird in die Mitte gerückt, sodass man wirklich nur noch darauf starren kann und daran arbeiten muss. Ideal für Typen, die Alles aufschieben.

Sonst noch etwas Wichtiges?

Das neue Wordpress 4.1 ist in über 40 Sprachen übersetzt worden. Weitere Sprachen sind laut Machern in Bearbeitung. Das macht ein Wechsel zwischen den Sprachen einfacher und ist jetzt auch ganz simpel über den Bereich Einstellungen vornehmbar.

Ebenfalls neu ist die Funktion „Logout everywhere“, die dabei helfen soll, sich auszuloggen, auch wenn man mal nicht dran denkt. Außerdem wurden die beliebten kurzen „Vine“-Videos zu den Listen der unterstützten „eingebetteten Inhalte“ (embeds) hinzugefügt. Künftig reicht es die URL zum Video einzufügen, damit dieser im Beitrag eingebunden wird.

Download für selbst-gehostete Wordpress-Präsenzen wie immer unter: www.wordpress.org/download

Quellen für diesen Beitrag: Wordpress.org

Tags
Mehr

Akif Sahin

Akif Sahin | Blogger, Muslim, Speaker und SEM-Experte aus Hamburg | Schreibt zu analogen und digitalen Themen wie Social Media, (Online-)Marketing, Feuilleton und WordPress.

Weitere Beiträge

2 Kommentare

  1. Hi,
    toller Beitrag und ich musste natürlich auch ein Blog updaten. Weitere werden die Tage auch folgen. Das Updaten selbst bereitete keine Probleme und ich konnte es ohne weiteres durchziehen. Ich weiss noch nicht, ob ich überhaupt ablenkungsfrei schreiben möchte – bisher kam ich so ganz gut zurecht.

    Ich denke, dass in den nächsten Tage sich zahlreiche Blogger zu WordPress 4.1 äussern werden. Dabei werde ich mir mal die Beiträge durchlesen und kommentieren, damit man sich vernetzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close