Anzeige

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek nimmt DITIB-Imame in Schutz

In der aktuellen, von der Springer-Presse angestoßenen und von der Politik betriebenen, Diskussion um sogenannte „Import“-Imame aus der Türkei erhält die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB) unerwartete Rückendeckung vom Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD). Der Vorsitzende des ...

Weiter Lesen